Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.
Senken Sie Kosten und steigern Sie die Produktivität mit innovativer Messtechnik

So verbessern Sie die Effizienz der Lebensmittelproduktion

Kombinieren Sie innovative Messgeräte, Digitalisierung, Wartungs- und Reinigungsoptimierung und senken Sie Kosten und steigern Sie die Produktivität

Rohstoffe, Wasser und Reinigungsmittel sind wichtige Ressourcen bei der Lebensmittelproduktion. Diese Bereiche bieten ein großes Potential, um die Leistung Ihrer Prozesse zu steigern. Innovative Messtechnik und Leistungsoptimierung, Datenverfügbarkeit und Ressourcenschonung sind wichtige Schritte auf dem Weg zur Effizienz der Lebensmittelproduktion.

Unser Angebot

Endress+Hauser kennt die Herausforderungen, die Lebensmittelhersteller im Zusammenhang mit steigenden Kosten für Rohstoffe bewältigen müssen. Präzise, reproduzierbare Messungen spielen dabei eine wichtige Rolle. Unser innovatives Portfolio an Produkten, Services und Lösungen hilft Ihnen, Verluste konsequent zu vermeiden und somit die Effizienz der Produktion zu steigern. Wir unterstützen Sie mit Folgendem:

  • Innovative, hochgenaue Prozessinstrumentierung

  • Digitalisierungsmöglichkeiten

  • Aufdeckung von Optimierungspotentialen im Reinigungsprozess

  • Lösungen für Wartung und Kalibrierung

  • Reduzierung der Schmutzfracht des Abwassers

Anwendungen

Hochgenaue Bilanzierung vom Rohstoff bis zum Produkt

Unabhängig davon, ob Ihre Zutaten in flüssiger oder fester Form, per Schiff oder per Lkw angeliefert werden – das Be- und Entladen sowie die Lagerung erfordern stets genaue Informationen über die Bestands- und Umschlagsmengen.

Lagerung und Verladung von Ausgangsstoffen per LKW
Unsere Kompetenz im Feld

Endress+Hauser sorgt für ein verbessertes Bestandsmanagement in der Lebensmittelindustrie dank Komplettlösungen, die von der Annahme und der Lagerung der Materialien bis zur Auslieferung reichen.

  • Mit unseren zertifizierten Lade- und Entlade-Skids können Sie den Durchsatz steigern, Zeit und Kosten einsparen sowie die Genauigkeit Ihrer Transfertätigkeiten verbessern und gleichzeitig die Hygienestandards vollständig einhalten.

Überwachung von Produktionsprozessen

Unbeabsichtigte Verluste können auftreten, wenn Betreiber abgelenkt sind. Überfüllung oder unbeabsichtigtes Auslaufen des Produkts kann ebenfalls ein Grund sein.

Überfüllsicherung und Leckagenerkennung
Unsere Kompetenz im Feld

Das Erkennen einer versehentlichen Freisetzung oder einer Überfüllung erfordert die genaue Überwachung aller Prozessschritte. Diese Herausforderungen können mit hochpräzisen Füllstandmessgeräten von Endress+Hauser zuverlässig gemeistert werden.

  • Zuverlässige Überfüllsicherung für Flüssigkeiten und Schüttgüter dank unserer Vibronik- oder kapazitiven Grenzschaltertechnologie. Liquiphant-, Soliphant- und Liquipoint-Grenzschalter sind die geeignete Lösung.

  • Genaue, berührungslose und wartungsfreie Messungen für Flüssigkeiten und Schüttgüter mit unserer Radarfüllstandmesstechnik. Die Micropilot-Produktfamilie bietet eine sichere Lösung, selbst unter extremen Prozessbedingungen.

Optimierung der Reinigungsprozesse

Überwachen und steuern Sie Ihren Reinigungsprozess in Echtzeit mit innovativer Sensortechnik. Inline-Messsensoren detektieren beispielsweise Anfang und Ende jedes Reinigungsschrittes.

CIP-System in der Lebensmittelverarbeitung
Unsere Kompetenz im Feld

Mithilfe von innovativen Sensoren für die Flüssigkeitsanalyse wird festgestellt, ob sich Produkt oder Spülwasser in der Leitung befindet, und das CIP-System nur gestartet, wenn sich nach dem Spülvorgang kein Produkt mehr in der Leitung befindet. Schnelle, zuverlässige Rückmeldungen in Echtzeit aus dem Prozess sind wichtig, um Produkt-, Reinigungsmittel- und Wasserverluste zu reduzieren.

  • Wählen Sie den richtigen Sensor aus einem breiten Portfolio von Flüssigkeitsanalyse Sensoren und MessumformernEntdecken Sie das Optimierungspotential in Ihrem CIP-Prozess (Cleaning-in-place)

Möglichkeiten der Digitalisierung

In den letzten Jahren hat der digitale Wandel in den Industrien zu einer großen Vielzahl von Möglichkeiten im Zusammenhang mit Geräten, Plattformen oder Prozessen geführt. Wie kann sich eine komplexe Branche wie die Lebensmittel- und Getränkeindustrie an diese Herausforderungen anpassen oder von diesen Möglichkeiten profitieren?

Messdaten in einem Dashboard auf einem Tablet
Unsere Kompetenz im Feld

Digitale Sensoren erfassen Echtzeitdaten aus Prozessen und behalten die Leistung und den Zustand Ihrer Geräte im Blick. Solche Möglichkeiten können Sie dabei unterstützten, die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten oder die Produktqualität zu kontrollieren.

  • Intelligente Sensoren mit Heartbeat Technology garantieren die durchgehende Diagnose und Verifikation ohne Prozessunterbrechungen. Wir bieten eine breites Portfolio an Geräten mit Heartbeat Technology.

  • Netilion Health ist ein digitaler Asset-Health-Management-Service, der dafür sorgt, dass Ihr Wartungsteam den Problemen immer einen Schritt voraus ist. Er liefert jederzeit und überall Diagnosen von Ihren Feldgeräten, sodass Ihnen die Abhilfemaßnahmen zur Verfügung stehen, wenn Sie sie benötigen.

Gerätekalibrierung

Die regelmäßige Kalibrierung ist entscheidend, um die Zuverlässigkeit Ihrer Feldgeräte sowie die Effizienz Ihres Produktionsprozesses zu gewährleisten. Schon geringfügige Messabweichungen oder Fehler können zu Verlusten führen oder die Leistung beeinträchtigen.

Gerätewartung und -kalibrierung sind der Garant für Leistung und Betriebsbereitschaft
Unsere Kompetenz im Feld

Von der Vor-Ort-Kalibrierung bis zur Laborkalibrierung bietet Endress+Hauser zeitnahe und rückführbare Kalibrierservices für Ihre kritischen Messgeräte an.

Reduzieren Sie die Belastung mit Verunreinigungen im Abwasser

Das Abwasser in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie enthält Verunreinigungen wie Fette, Zucker und Feststoffe, für die der Hersteller zusätzliche Abwassergebühren zahlen muss.

Abwassserprobenahme
Unsere Kompetenz im Feld

Aus wirtschaftlicher Sicht ist es am besten, die Belastung mit Verunreinigungen zu minimieren, indem die Produkte reduziert werden, die in den Abwasserstrom gelangen. Um die Vorbehandlung zu optimieren oder die BSB-Belastung im Abwasser zuverlässig und effizient zu reduzieren, erfassen Geräte von Endress+Hauser alle relevanten Abwasserparameter. Damit wird gewährleistet, dass das Abwasser sicher in das kommunale Abwassersystem oder sogar direkt in ein Gewässer eingeleitet werden kann.

  • Endress+Hauser kann Ihnen dabei helfen, während der Produktion anfallendes Abwasser zuverlässig zu vermeiden, zu überwachen und aufzubereiten. Erfahren Sie, wie dies funktioniert, und lesen Sie dazu unseren Artikel über die Abwasseraufbereitung in der Lebensmittelindustrie.

Entdecken Sie potentielle Bereiche für Produktverluste

Produktverluste in Molkereiprozessen ©Endress+Hauser

Von der Annahme und Lagerung der Zutaten bis zur Auslieferung des Endprodukts – jeder Herstellungsprozess hat das Potential, Produktverluste zu vermeiden.

Vorteile

Zusammen mit einer Vielzahl von Kunden haben unsere Branchen- und Anwendungsexperten bemerkenswerte Ergebnisse bei der Reduzierung und Vermeidung von Produktverlusten sowie bei der Verbesserung der Effizienz der Prozesse in der Lebensmittelproduktion erzielt. Gemeinsam können wir Kosten senken und den Ertrag steigern. Durch das umfassende Produktportfolio von Endress+Hauser ist Ihnen von Anfang an Erfolg garantiert. Unser Ziel ist es, bei allen Aspekten Ihrer Produktion ein zuverlässiger Partner zu sein.

  • 5-6 %

    weniger Abweichungen von den Toleranzbereichen durch genaue Messergebnisse.

  • ~15 %

    weniger Wasserverbrauch durch Optimierung der Phasentrennung mithilfe innovativer Messtechnik.

  • 40 %

    längerer Lebenszyklus unserer digitalen Analysesensoren.

Blättern Sie durch unser Portfolio!

Ähnliche Geschichten

Weitere Industrien