Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

iTHERM TMS02 MultiSens Flex Multipoint

iTHERM TMS02 MultiSens Flex Multipoint Thermometer ©Endress+Hauser

Modulares TC- und RTD-Multipoint-Thermometer für direkten Mediumskontakt und sekundärer Prozessbarriere

iTHERM TMS02 MultiSens Flex kann für verschiedene Anwendungen angepasst werden: Biegbar zu einem 3D-Layout, liefert er ein komplettes Temperaturprofil mit nur einem Prozessanschluss. Das Gerät ist mit oder ohne Schutzrohr konfigurierbar für optimale Ansprechzeiten, mechanische Festigkeit oder Austauschbarkeit der Sensoren. Es ist mit TC/RTD-Technologie oder mit unserem iTHERM StrongSens Messeinsatz erhältlich und verfügt über eine fortschrittliche Diagnosekammer für zusätzliche Sicherheit.

Schnellauswahl

Wählen Sie unter den vorgeschlagenen Optionen aus
  • <%label%>
  • <%feature%>
  • Process Connection
  • <%message%>

oder

Individuelle Konfiguration

Wählen Sie unter allen möglichen Optionen aus
  • Vorteile

    • Unendliche Möglichkeiten zur Anordnung und Verteilung der 3D-Sensoren - für jede Konfiguration zur Prozessüberwachung

    • Hohes Maß an Anpassbarkeit dank modularer Produktbauform für einfache Installation, Prozessintegration und Instandhaltung

    • Der...

  • Anwendungsgebiet

    • Petrochemische Industrie

    • Öl & Gas Industrie

    • Schwierige chemische Prozesse

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Widerstandsthermometer

  • Merkmal / Anwendung

    metrische Bauart

    einfache Handhabung

    geeignet für Ex-Bereich

    Prozessanschluss als Klemmverschraubung

    einfache chemische Prozesse
    3D Sensoren Verteilung

    modulares Design

    austauschbare Sensoren beim Abschalten

    Diagnosekammer

  • Schutzrohr

    ohne (nicht für Schutzrohreinbau vorgesehen)

    mit (für austauschbare Sensoren)

    mit (für erhöhten mechanischen Schutz)

    Multi Schutzrohre, die jeweils einem Sensor gewidmet sind

  • Messeinsatz

    mineralisoliert (MI), biegsam

    mineralisoliert (MI), biegsam, mit eigenem Schutzrohr

  • Außendurchmesser Schutzrohr / Messeinsatz

    6,0 mm (0,24'')

    8,0 mm (0,31")

    10,29 mm (1/8")

  • Max. Eintauchlänge auf Anfrage

    bis 30.000,00 mm (1181'')

  • Werkstoff Schutzrohr

    1.4401 (316)

    1.4435 (316L)

    1.4541 (321)

    1.4550 (347)

    Alloy 600 (2.4816)

  • Prozessanschluss

    Flansch:

    2" ASME/ANSI B16.5 150
    ...600

    3" ASME/ANSI B16.5 150
    ..600

    4" ASME/ANSI B16.5 150
    ...600

    6" ASME/ANSI B16.5 150
    ...600

    8" ASME/ANSI B16.5 150
    ...600

    DN80 EN/DIN 1092.1 PN10
    ...PN100

    DN100 EN/DIN 1092.1 PN10
    ...PN100

    DN125 EN/DIN 1092.1 PN10
    ...PN100

    DN150 EN/DIN 1092.1 PN10
    ...PN100

    DN200 EN/DIN 1092.1 PN10
    ...PN100

  • Form der Spitze

    gerade

    verstärkt

    einfache Fixierung

  • Arbeitsbereich

    Typ K:

    -270 °C ...1.100 °C

    (-454 °F ...2.012 °F)

    Typ J:

    -210 °C ...760 °C

    (-346 °F ...1.382 °F)

    Typ N:

    -270 °C …1100 °C

    (-454 °F ...752 °F)

    Pt100 WW; 3mm; 316L; -200...600oC

    Pt100 WW; 6mm; 316L; -200...600oC

    Pt100 TF; 3mm; 316L; -50…400oC

    Pt100 TF; 6mm; 316L; -50…400oC

    Pt100 StrongSens; 6mm; 316L; -50…500oC

  • Max. Prozessdruck (statisch)

    bei 20 °C: 200 bar (2900 psi)

  • Genauigkeit

    Klasse 2 nach IEC 60584

    ASTM E230 und ANSI MC 96.1

    IEC/Class A

    IEC/Class AA

  • Ansprechzeit

    abhängig vom Aufbau:


    TC:

    t50 = 2 s

    t90 = 5 s


    RTD:

    t50 = 0,8s

    t90 = 2s

  • Aufnahme Kopftransmitter

    ja (4 … 20 mA; HART; PROFIBUS PA; FOUNDATION FIELDBUS)

  • Ex - Zulassungen

    ATEX

    IECEX

  • Zertifikate

    SIL (nur Transmitter)

Dokumente / Handbücher / Software