Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

iTHERM TrustSens selbstkalibrierender Temperatursensor

Mehrfach ausgezeichnete Sensortechnologie – minimierte Risiken, gesteigerte Prozesssicherheit in kritischen Anwendungen

Endress+Hauser hat die weltweit erste selbstkalibrierende Temperatursensor-Technologie entwickelt, die speziell für Hygieneanwendungen entwickelt wurde, bei denen die strengen FDA-Anforderungen und GMP-Qualitätsrichtlinien eingehalten werden müssen. Die Sensoreinheit kombiniert einen herkömmlichen RTD-Sensor Pt100 mit einem hochgenauen Fixpunkt-Referenzelement, welches das physikalische Phänomen der Curie-Temperatur zur Erzeugung eines Kalibrierungssignals nutzt. Das mehrfach ausgezeichnete Gerät hilft, Risiken und Messunsicherheiten in kritischen Prozessen zu minimieren.

Abbildung eines iTHERM Trust Sensors mit integriertem Referenzelement ©Endress+Hauser
iTHERM TrustSens Temperatursensor ©Endress+Hauser

Vorteile

  • Bereits durch seine Auslegung zuverlässig und genau:

    Wiederholbarkeit und Rückführbarkeit der Messkette

    Integrierte physikalische Referenz parallel zum Sensor Pt100

    Transmitter-Sensor Matching für höchste Messgenauigkeit

  • Nahtlose Systemintegration:

    Ausgangssignal 4 ... 20 mA und HART®-Protokoll

    Kalibrierüberwachung mit dem Data Manager Memograph M RSG45

    Siemens SIMATIC ET 200SP Systemintegration

  • Von unabhängigen Einrichtungen zertifiziert:

    TÜV, Technische Universität Ilmenau

  • Kalibrierschein ab Werk für die integrierte Referenz

    Curie-Punkt-Zertifikat für die integrierte Fixpunktreferenz

  • Minimalinvasiv:

    Sensorelement in kompaktester Bauform (Messeinsatz 3 mm, Schutzrohr 6 mm) in einem ebenfalls kompakten Gehäuse

In Verbindung mit der integrierten HART® Messumformer und Heartbeat Technology Merkmale, iTHERM TM371 und TM372 sind die weltweit ersten RTD-Sensoren, die eine vollautomatisierte In-situ-Selbstkalibrierung beherrschen. Die patentierte Innovation wurde eingehend getestet und in Labor- und Feldversuchen verifiziert. Hinsichtlich der Messgenauigkeit und Stabilität haben die Ergebnisse die Erwartungen weit übertroffen und immer mehr Kunden auf der ganzen Welt steigen auf die neue Technologie um.

  • Perfekt für Basisanwendungen

  • Einfachste Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

  • Einfache Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Höchster Nutzen durch Spezialisierung auf Anwendung

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

Variabel

FLEX Auswahl Leistungsumfang Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Fundamental Auswahl

Perfekt für Basisanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Lean Auswahl

Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Extended Auswahl

Maximierte Effizienz in Standardanwendungen im Life Cycle

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Xpert Auswahl

Herausragende Leistung für besondere Anwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl

Variabel