Trübungssensor
Turbimax CUS52D

Turbimax CUS52D ist ein smarter Inline-/Eintauchsensor für alle Trübungsmessstellen in der Wasserproduktion. ©Endress+Hauser
Laborqualität ohne Produktverluste: Der Trinkwassertrübungssensor Turbimax CUS52D. ©Endress+Hauser

Trübung ist die Verringerung der Durchsichtigkeit einer Flüssigkeit verursacht durch ungelöste Substanzen. Dieses Video zeigt, worum es dabei geht und wie diese Messprinzipien funktionieren.

Turbimax CUS52D bietet Trübungsmessung gemäß ISO 7027. ©Endress+Hauser
Turbimax CUS52D Eintauchausführung ©Endress+Hauser
Turbimax CUS52D Clampausführung für den direkten Einbau in Rohrleitungen. ©Endress+Hauser
Turbimax CUS52D ist ein Sensor für alle Trinkwasser- und Prozesswasserapplikationen. ©Endress+Hauser
Einfache und sichere Verifizierung: Turbimax CUS52D mit der Festkörperreferenz CUY52. ©Endress+Hauser

Für eine einfache und sichere Sensorverifizierung: Turbimax CUS52D mit der Festkörperreferenz CUY52.

Hygienischer Memosens-Sensor für Trübungsmessung im Trinkwasser, Prozesswasser und in Utilities

Der smarte Sensor Turbimax CUS52D misst Trübung mit Laborgenauigkeit in allen Messstellen Ihrer Wasserproduktion und ermöglicht dort sogar einen wartungsfreien Betrieb. Bauen Sie ihn direkt in Ihre Rohrleitungen ein – dank seines hygienischen, selbstreinigenden Designs kein Problem. So sparen Sie sich aufwändige Bypass-Installationen und vermeiden Produktverluste. Zudem verbindet die digitale Memosens-Technologie höchste Prozess- und Datensicherheit mit einfacher Handhabung: Der CUS52D lässt sich im Labor kalibrieren und ermöglicht eine vorausschauende Wartung.

  • Vorteile

    • Messergebnisse wie im Labor: Hochgenaue und zuverlässige Überwachung Ihrer Wasserqualität auch bei niedrigster Trübung.

    • Trübungsmessung ohne Produktverluste: Dank hygienischer Inline-Messung bleibt jeder Tropfen Wasser im Prozess.

    • Wartungsfreier...

  • Anwendungsgebiet

    Turbimax CUS52D misst Trübung in:

    • Trink- und Prozesswasser:
      - Alle Messstellen vom Zulauf bis zum Auslauf in Wasserwerken
      - Brunnenwasser- und Rohwasserkontrolle
      - Alle Messstellen in Verteilungsnetzen
      - Alle Qualitätskontrollpunkte in der...

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Ein-Strahl Streulichtsensor

  • Anwendung

    Trübung in Trinkwasser - alle Applikationen,
    Trübung in Prozesswasser - alle Applikationen
    Übergabemessung - niedrigste Trübung
    Rohwasser, Filterkontrolle, alle
    Prozessschritte,Verteil-Netzwerk

  • Installation

    Inline Insitu, Sensor mit Clamp,
    Durchflussarmaturen, Sensor mit Clamp,
    Wechselarmaturen, Sensor gerade,
    Eintauchsensor in offenen Kanälen

  • Messbereich

    0.000 .. 4000FNU/NTU

  • Messprinzip

    Nephelometrischer Trübungssensor (90°
    Streulicht-Messung) nach ISO7027

  • Design

    Sensor, 40mm, Edelstahl

  • Material

    Edelstahl 1.4404, Saphir, EPDM

  • Maße

    40mm-Design, hygienische Clamp-Version
    320 x 40 mm

  • Prozesstemperatur

    -20 .. 85°C

  • Prozessdruck

    0.5 .. 10 bar

  • Temperatursensor

    -20 .. 85°C

  • Anschluss-Schutzart

    IP68

  • Ausgang

    Memosens

Dokumente / Handbücher / Software