Hochtemperatur-TOC-Analysator
CA72TOC

©Endress+Hauser
©Endress+Hauser

Zuverlässige Online-Überwachung industrieller Abwässer

CA72TOC ermittelt den organischen Kohlenstoffgehalt (TOC) in einer Reihe von Industrien. Er misst zuverlässig und genau auch in sehr anspruchsvollen Anwendungen mit hohen Belastungen an Salz, Fett oder Fasern. Die zuverlässige Erkennung von Produktverlusten erhöht die Prozessausbeute und spart täglich Geld. Konzipiert für langfristige Stabilität und höchste Verfügbarkeit bietet der CA72TOC die maximale Betriebssicherheit Ihrer Anlage. Klare Diagnosemeldungen unterstützen aktiv Ihre vorausschauende Wartungsstrategie.

  • Vorteile

    • Prozessoptimierung: Konstanter Schutz vor Produktverlusten.

    • Kostensparend: 2-Kanal-Version bietet ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    • Zuverlässige Ablaufüberwachung: Konfiguration für Fette, geringe pH-Werte und organische Säuren.

    • Verbesserte...

  • Anwendungsgebiet

    CA72TOC überwacht und kontrolliert:

    • Abläufe von Industrieanlagen

    • Zuläufe von Kläranlagen

    • Abläufe von Kläranlagen

    • Prozesswasser

    • Oberflächenabfluss

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    UV photometrisch

  • Merkmal

    Analysator zur Online - Bestimmung von TOC in wässrigen Medien durch thermischen katalytischen Aufschluss

  • Größe

    H: 1558 mm
    B: 785 mm
    T: 400 mm

  • Design

    IP54

  • Prozesstemperatur

    0 ... 40°C

  • Umgebungstemperatur

    5 ... 35 °C

  • Prozessdruck

    druckfrei

  • Probenflussrate

    20 ml/min

  • Konsistenz der Probe

    wässrig, Brennbare Stoffe dürfen nicht in entzündbaren Konzentrationen vorkommen - dann ist eine Probenverdünnung erforderlich

  • Besonderheiten

    Beheizbare Salzfalle

    Wechselofenkonzept

    pH-gesteuerte Säuredosierung bei TIC Strippung

  • Anwendung

    Industrielle Abwasserüberwachung (z.B. im Zu- und Ablauf)

    Kontrolle von Prozessabwässern

    Überwachung von industriellen Oberflächenwasser

    Kommunale Abwasserüberwachung

    Erfassung der Kohlenstofffracht zur Nährstoffdosierung

  • Hilfsenergie

    115 VAC, 230 VAC, 50/60Hz

  • Ausgang

    0/4 - 20 mA, galvanisch getrennt

    bei Zweikanalversion ein weiterer

    RS 232 C, propietär, für Datenausgabe und Fernbedienung (optional)

  • Eingang

    8 Signaleingänge 24 V DC, Aktiv, Bürde max. 500 Ohm

  • Messbereich

    0,25 ... 600 mg TOC/l

    1 ... 2400 mg TOC/l

    2,5 ... 6000 mg TOC/l

    5 ... 12000 mg TOC/l

    mit optionaler Verdünnung ist eine Messbereichserweiterung um Faktor 20 möglich

  • Verbrauchsmaterialien

    Stripp Reagenz,
    KHP oder Citronensäure Standard

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification
  • Vorgänger