Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

Solitrend MMP42 - Flexible Inline Feuchtemessung

Solitrend MMP42 - Flexible Inline-Feuchtemessung ©Endress+Hauser

Geeignet für Schüttgüter mit geringer Dichte

Unser auf Radar-Technologie basierender Feuchtesensor eignet sich besonders für niedrige Feuchtewerte. Optimieren Sie Ihre Prozesskosten durch jederzeit zuverlässige Feuchtemessung und steigern Sie Ihre Produktqualität mit gleichzeitiger Senkung Ihres Energieaufwands.

Schnellauswahl

Wählen Sie unter den vorgeschlagenen Optionen aus
  • <%label%>
  • <%feature%>
  • Process Connection
  • <%message%>

oder

Individuelle Konfiguration

Wählen Sie unter allen möglichen Optionen aus
  • Vorteile

    • Einfache Inbetriebnahme auch in anspruchsvollen Prozessen

    • Tiefe Materialeindringung bis 60 mm

    • Weiter Messbereich von 0-100 % Feuchte

    • Verschiedenes Einbauzubehör lieferbar

    • Optionale Hochtemperaturausführung bis zu 120 °C durch abgesetzte Elektronik

    • ...

  • Anwendungsgebiet

    • Feuchtemessung in Schüttgütern mit geringen Schüttdichten von 0,3…1 g/cm3 z.B. Tierfutter, Getreide, Kunststoffgranulat und Pellets

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Geführtes Radar

  • Anwendung

    Feuchtigkeitsmessung in heterogenen Schüttgütern mit einer Dichte von 0,3...1 g/ cm³ wie Tierfutter, Getreide, Kunststoffgranulat und anderen Pellets

  • Messverfahren

    Berührende Inline-Messung

  • Messbereich

    Empfohlener Feuchtebereich %/ Vol.: 0...50 %

  • Material Eindringtiefe

    Bis zu 60 mm

  • Konsistenz der Probe

    Leitfähigkeitsbereich:

    0...max. 2 mS/ cm

  • Temperatursensor

    Ja

  • Prozesstemperatur

    0…+120°C

  • Genauigkeit

    Bis zu +/-0.1 % abs.

  • Ausgang

    0...20 mA

    4...20 mA

  • Geräteoptionen

    Abgesetzes Display

    Sensorkabel

    Prallplatte

    Universalhalter

    Gleitschlitten

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Bestellnummer
Specification