Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

Die heiße Formel - Innovation: Zwei-Kanal- Kopftransmitter TMT84

E+H=°C: Ein Höchstmaß an Sicherheit, Verfügbarkeit und Risikominimierung

Der iTEMP® TMT84 – der Zwei-Kanal- Kopftransmitter mit Profibus-PA-Protokoll ist eines der ersten Geräte im Markt der Prozessautomatisierung mit Profibus Profil 3.02.
Profibus-Geräte bieten im Vergleich zu Geräten mit normaler 4...20 mA Schnittstelle erweiterte Möglichkeiten die über die reine Messwertübertragung hinausgehen: zum Beispiel Backup-Funktion oder Drifterkennung die in kritischen Anwendungen für ein Höchstmaß an Sicherheit, Verfügbarkeit und Risikominimierung sorgen.

Vorteile

  • Einfacher Geräteaustausch mit dem neuen Profil 3.02: Automatische erkennung im System projektierter Vorgängermodelle.

  • Senkt den Aufwand für das Engineering: Verringerte Übertragungszeit bei der Parameterübertragung

Einfacher Gerätetausch mit dem iTEMP® TMT84

Das neue Profil 3.02 im iTEMP® TMT84 ermöglicht einen sehr einfachen Gerätetausch. Bisher war bei einem Gerätetausch die Verwendung der identischen Softwareversion oder ein Austausch der GSD-Datei in der Steuerung notwendig.


Mit dem neuen iTEMP® TMT84 entfällt diese aufwendige Prozedur. Bei einem Gerätestausch erkennt der Kopftransmitter automatisch das im Automatisierungssystem projektierte Vorgängermodell, zum Beispiel den iTEMP® TMT184. Er stellt für den zyklischen Datenaustausch die gleichen Eingangs-, Ausgangsdaten sowie Messwertstatusinformationen zur Verfügung.

Übertragungszeit verringert

Das Modell neueren Typs ermittelt automatisch die „Rolle" des Vorgängermodells und stellt sich auf dessen Funktionalitäten ein. In der Steuerung muss keinerlei Änderung der GSD vorgenommen werden.


Ein weiterer großer Vorteil der Profilversion 3.02 ist die Verringerung der Übertragungszeit bei der Parameterübertragung. Mit dem Profil 3.02 wird deshalb ein wesentlicher Beitrag zur einfachen Geräteintegration geleistet und Aufwendungen für das Engineering gesenkt.

Downloads

  • Perfekt für Basisanwendungen

  • Einfachste Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

  • Einfache Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Höchster Nutzen durch Spezialisierung auf Anwendung

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

Variabel

FLEX Auswahl Leistungsumfang Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Fundamental Auswahl

Perfekt für Basisanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Lean Auswahl

Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Extended Auswahl

Maximierte Effizienz in Standardanwendungen im Life Cycle

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Xpert Auswahl

Herausragende Leistung für besondere Anwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl

Variabel