Datenananalyse in der Pharma Industrie

Analysieren Sie kritische Daten in Echtzeit um Einblicke in Ihre Anlage zu erhalten und die richtigen Entscheidungen zu treffen

Eine der wesentlichen Herausforderungen der Pharmaindustrie ist der Spagat zwischen der Herstellung von Spezialmedikamenten und Medikamenten für die Breite der Bevölkerung. Herstellungsprozesse müssen flexibel und effizient bleiben, während die Notwendigkeit kurzer Markteinführungszeiten sowie der Kostendruck wachsen. Die Konzentration auf Innovation und kontinuierliche Verbesserung ist von enormer Bedeutung, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Nutzung und Analyse von Prozessdaten empfehlen sich, um von der ausschließlich qualitätsfokussierten Perspektive weg und hin zu mehr Produktivität, Zuverlässigkeit und Innovation zu gelangen.

Ihre Möglichkeiten

Erhalten Sie Echtzeit-Einblicke in Ihre Anlage mit kontinuierlichen entscheidungsrelevanten Kenngrößen. Helfen Sie den Betreibern mit effektiven Lösungen für eine sichere und wirtschaftliche Optimierung. Gehen Sie einen Schritt weiter, um echtes Prozesswissen zu generieren.

  • Horizontale Integration von Messgeräte-Statusdaten

  • Verwendung derselben Messtechniken in Prozessentwicklung, Herstellungsprozess und Qualitätslabor

  • Optimierung des Kalibrierintervalls

  • Digitaltechnik zur leichteren Kalibrierung

  • Identifizierung, Analysierung und Optimierung kritischer Herstellungsdaten

Erfahren Sie, wie sich vorausschauendes Prozesswissen erlangen lässt

Überblick über den Bioprozess ©Endress+Hauser

Überblick über den Bioprozess

Integration von Heartbeat-Diagnose ©Endress+Hauser

Integration von Heartbeat-Diagnose

Integration von Heartbeat-Überwachung ©Endress+Hauser

Integration von Heartbeat-Überwachung

Integration von Memobase+ ©Endress+Hauser

Integration von Memobase+

Anwendungen

Datenintegrität

Datenintegrität von Labor zum Prozess

Qualitätssicherung wird immer wichtiger. Dank konsistenter Technik können Sie verlässliche Daten erfassen, was eine große Rolle im Freigabeprozess spielt. Um das Risiko von Fehleinschätzungen und Qualitätsmängeln zu mindern, sollte im Labor und im Herstellungsprozess dieselbe Messtechnik verwendet werden. Digitale Technik verbessert die Messzuverlässigkeit während Laborprüfungen und Upscaling mit vollständiger Konsistenz.

datenbasierte Optimierung der Kalibrierung

Erhöhung der Zuverlässigkeit und Verlängerung der Kalibrierintervalle

Produktqualität, Produktionsleistung und Kosten sind die wichtigsten Aspekte bei der Arzneimittelherstellung. Eine innovative Gerätediagnose mit Überwachungs- und Verifikationsfunktionen erhöht die Zuverlässigkeit beträchtlich und mindert Risiken. Vor jedem Produktionslauf sollte das Personal die Möglichkeit haben, schnell und einfach den Zustand kritischer Messgeräte zu überprüfen und einen Prüfbericht zu erstellen. In einem nächsten Schritt sollte überlegt werden, den Aufwand und die Kosten zu reduzieren, indem die Kalibrierintervalle verlängert werden.

Asset-Informationsmanagement

Konsistente Qualität dank Echtzeit-Statusinformationen

Unerkannte Sensorbrüche können zu einer Kennlinienabweichung und zu Qualitätsproblemen führen. Die installierten Messgeräte liefern permanent Echtzeit-Statusinformationen an ein zentrales System. Die kontinuierliche datenbasierte Optimierung von Bioprozessen gewährleistet verlässliche Prozesse, Diagnosetransparenz und längere Kalibrierintervalle. Konsistente Qualität und Prozesszuverlässigkeit können gleichzeitig erreicht werden.

pH-Messung Bioprozess

Datenbasierte Bioprozess-Optimierung für pH-Messung

Die pH-Messung ist die am häufigsten verwendete analytische Messung in der Prozessindustrie und birgt ein enormes Optimierungspotenzial. Sie begleitet den Wirkstoff während aller Phasen von der Entwicklung zur industriellen Produktion und wird in verschiedenen Prozessschritten verwendet. Der Sensor hat Einfluss auf die Zuverlässigkeit und Genauigkeit der Messung. Daten können direkt im Sensorkopf gespeichert und mit einer Datenbank synchronisiert werden. Die Analyse der Datenhistorie hilft bei der Optimierung der Kalibrieraktivitäten.

Blättern Sie durch unser Portfolio!

Vorteile

Sparen Sie Zeit und Geld mit der datenbasierten Optimierung. Die Generierung wertvollen Prozesswissens ist die Basis für die Entscheidungsfindung. Lassen Sie uns zusammen die beste IIoT-Lösung für Ihren Prozess finden.

  • 1 Minute

    für die Erstellung eines Prüfberichts auf Knopfdruck

  • 70 %

    niedrigere Kalibrierungskosten dank der Heartbeat Technology (bezogen auf eine Betriebsdauer von zehn Jahren)

  • 0,5 - 20.000 Liter

    Maximalausbeute kann auf allen Ebenen vom Labor bis zum Prozess erreicht werden