Konduktive Grenzstanddetektion
Einstabsonde 11375Z

Messsonde 11375Z ©Endress+Hauser

Einfache Grenzstanddetektion für leitfähige Flüssigkeiten mit hohen Temperaturen

Der 11375Z ist eine preiswerte und zuverlässige Sonde zur Grenzstanddetektion in Prozess- oder Lagertanks mit verschiedensten Flüssigkeiten.

  • Vorteile

    • Hohe Lebensdauer und zuverlässige Funktion ohne Verschleiß da keine bewegten Teile im Tank

    • Preiswerte Sonde für leitfähige Flüssigkeiten

    • Sondenlänge nachträglich kürzbar

    • Kühlzwischenstück für höhere Messstofftemperatur, ab +100 °C

  • Anwendungsgebiet

    Konduktive Grenzstanddetektion in Prozess- oder Lagertanks für Flüssigkeiten aller Art: für Leitfähigkeit ab 0,02 mS/cm. Als Überfüllsicherung mit Leitungsüberwachung auch im explosionsgefährdeten Bereich Zone 0, sowie als Pumpenschutz in Rohrleitungen...

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Konduktiv

  • Merkmal / Anwendung

    Einstabsonde für hohe Temperaturen und hohe Drücke
    Korrosionsbeständig
    Kürzbar
    Ex- Zertifikat

  • Versorgung / Kommunikation

    Relais

  • Umgebungstemperatur

    -40 °C ... 80 °C

  • Prozesstemperatur

    -40 °C ... 135 °C

  • Prozessdruck absolut / max. Überlastdruck

    Vakuum .... 50 bar

  • Min. Mediumsleitfähigkeit

    20 µS/cm

  • Prozessseitige Hauptmaterialien

    PTFE, 316TI

  • Prozessanschluss

    G1/2

  • Sensorlänge

    0,05m ... 2m

  • Kommunikation

    Relais

  • Zertifikate / Abnahmen

    ATEX

  • Sicherheitszulassungen

    Überfüllsicherung WHG

  • Komponenten

    Transmitter: FTW325

  • Anwendungsgrenzen

    min. Mediumsleitfähigkeit beachten

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification