Digitaler Leitfähigkeitssensor
Condumax CLS16D

©Endress+Hauser
©Endress+Hauser
©Endress+Hauser

Mit Hilfe des konduktiven oder induktiven Messprinzips kann die Leitfähigkeit einer Flüssigkeit gemessen werden. Dieses Video zeigt, worum es dabei geht und wie diese Messprinzipien funktionieren.

Memosens wandelt den Messwert in ein digitales Signal um und überträgt es kontaktlos zum Messumformer. Dieses Video zeigt, wie Memosens die Prozesssteuerung und Wartung optimiert.

Konduktiver Leitfähigkeitssensor mit Memosens-Technologie für hygienische Anwendungen im Rein- und Reinstwasser

Condumax CLS16D ist ein High-End-Leitfähigkeitssensor mit zertifiziertem hygienischen Design. Er misst mit höchster Präzision und liefert Ihnen dabei zuverlässige Daten für eine optimale Qualität Ihrer Prozesse und Produkte. Zahlreiche Zertifikate und verschiedene hygienische Prozessanschlüsse machen den CLS16D zum perfekten Sensor für Ihren Prozess. Zudem verbindet die digitale Memosens-Technologie höchste Prozess- und Datensicherheit mit einfacher Handhabung: Der CLS16D widersteht Korrosion und Feuchtigkeit, lässt sich im Labor kalibrieren und ermöglicht eine vorausschauende Wartung.

  • Vorteile

    • Höchste Präzision und Messgenauigkeit

    • Hygienisches, EHEDG-zertifiziertes Design

    • Zertifizierte Biokompatibilität gemäß USP Class VI, und FDA-Konformität aller medienberührenden Materialien

    • Sterilisierbar und autoklavierbar

    • Qualitätszertifikat mit Angabe der...

  • Anwendungsgebiet

    Condumax CLS16D misst die Leitfähigkeit in Rein- und Reinstwasseranwendungen für die Überwachung und Steuerung von:

    • Ionentauscher

    • Umkehrosmose

    • Destillation

    • Elektrodeionisation

    • Water for Injection (WFI)

    Mit seinen internationalen...

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Konduktiv

  • Anwendung

    Rein- und Reinstwasser, Pharmaindustrie

  • Merkmal

    Hygienischer 2-Elektroden Leitfähigkeitssensor

  • Messbereich

    k= 0,1: 0,04 ... 500 µS/cm

  • Messprinzip

    Konduktive Leitfähigkeitsmesszelle

  • Design

    Hygienische 2-Elektroden Leitfähigkeitszelle aus Edelstahl und FDA gelistetem Material, Sterilisierbar

  • Material

    Isolierung: PEEK
    Elektrode: polierter Edelstahl 1.4435
    Dichtung: Isolast (FFKM) FDA-konform

  • Maße

    Elektrodendurchmesser: 17 mm (0.66 Zoll)
    Elektrodenlänge: 54 mm (2.13 Zoll)

  • Prozesstemperatur

    -5 ... 120 °C (23 ... 248 °F)
    Zum Sterilisieren: max. 150 °C bei 5 bar
    (Max. 302 °F bei 73 psi)

  • Prozessdruck

    13 bar bei 20 °C (188 psi bei 68 °F)
    9 bar bei 120 °C (130 psi bei 248 °F)

  • Temperatursensor

    NTC 30K

  • Anschluss

    Prozess : Varivent, Neumo, Clamp

  • Anschluss-Schutzart

    IP68

  • Zusätzliche Zertifikate

    Materialzertifikat 3.1
    EHEDG, Pharma-Konformitätsbescheinigung
    FDA

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification