Analoger Leitfähigkeitssensor
Condumax CLS12

©Endress+Hauser

Mit Hilfe des konduktiven oder induktiven Messprinzips kann die Leitfähigkeit einer Flüssigkeit gemessen werden. Dieses Video zeigt, worum es dabei geht und wie diese Messprinzipien funktionieren.

Konduktiver Leitfähigkeitssensor für Hochtemperaturanwendungen in der Kraftwerks- und Energieindustrie

Condumax CLS12 ist ein robuster Leitfähigkeitssensor für Wasser-/Dampfkreisläufe in Kraftwerken. Er ist optimiert für geringe Leitfähigkeiten (auch bei hohen Temperaturen und Drücken), um Ihre Prozesse vor Ablagerungen und Korrosion zu schützen. Zudem ist er einfach zu warten und in Betrieb zu nehmen (großer Anschlussklemmenraum) und somit der ideale Sensor für harte Umgebungen.

  • Vorteile

    • Zuverlässige und genaue Messwerte bei geringen Leitfähigkeiten

    • Optimiert für hohe Drücke und Temperaturen von bis zu 160°C (320°F)

    • Leicht zu reinigen dank rostfreiem Stahlkörper und entfernbarer Außenelektrode

    • Robustes Design für hohe Haltbarkeit

    • ...

  • Anwendungsgebiet

    Condumax CLS12 misst die Leitfähigkeit in Wasser-/Dampfkreisläufen der Kraftwerks- und Energieindustrie:

    • Kondensatüberwachung

    • Kesselspeisewasserüberwachung

    • Kesselabschlämmüberwachung

    Der Sensor kann in allen Anwendungen mit geringer Leitfähigkeit und...

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Konduktiv

  • Anwendung

    Kraftwerke, Kondensat und Kesselspeisewasser.

  • Merkmal

    2-Elektroden-Leitfähigkeitsmesszelle für Hochtemperaturanwendungen in Rein- und Reinstwasser.

  • Messbereich

    k=0,01 : 0-20µS/cm
    k= 0,1 : 0-200µS/cm

  • Messprinzip

    Konduktive Leitfähigkeitsmesszelle mit polierten Edelstahlelektroden.

  • Design

    Rascher Mediumsdurchsatz durch große , koaxial angeordnete Messflächen aus 14571 poliert.

  • Material

    - Edelstahl 1.4571
    Dichtung PEEK / EPDM

  • Maße

    Elektrodendurchmesser : 25mm
    Eintauchtiefe 50mm - 115mm

  • Prozesstemperatur

    max. 160°C

  • Prozessdruck

    max. 40bar

  • Temperatursensor

    integrierter Pt100

  • Ex zertifiziert

    ATEX

  • Anschluss

    Prozessanschluss : G1" und NPT1"Festkabelanschluß an Messumformer.

  • Anschluss-Schutzart

    IP67

  • Zusätzliche Zertifikate

    Qualitätszertifikat mit Kalibration und Zellkonstante

Dokumente / Handbücher / Software

  • Vorgänger