Steigern Sie die Zuverlässigkeit Ihrer Erdgasverflüssigungsprozesse

Minimieren Sie unvorhergesehene Abschaltungen und Stillstände der Gasaufbereitungs- und Verflüssigungsprozesse

Flüssigerdgas (LNG) ist Erdgas, das auf −162 °C (−260 °F) abgekühlt wurde. Die Umwandlung von Erdgas zu einer Flüssigkeit in einer Verflüssigungsanlage umfasst typischerweise vier Hauptprozesse: Vorbehandlung, Sauergasentfernung und Dehydrierung, Fraktionierung zur Entfernung schwerer Kohlenwasserstoffe und Verflüssigung. Jede dieser LNG-Aufbereitungsoperationen erfordert eine präzise und zuverlässige Prozesssteuerung, um den kontinuierlichen und ununterbrochenen Betrieb zu gewährleisten, der für eine fristgerechte Verladung und Auslieferung von Flüssigerdgas erforderlich ist.

Zuverlässiger Betrieb Ihrer LNG-Anlagen

Wir arbeiten mit Ihnen bei der Auswahl der richtigen Feldinstrumentierung für kritische Messungen und die zuverlässige Prozesssteuerung Ihrer LNG-Aufbereitungsoperationen von der Gasvorbehandlung bis zur Verflüssigung zusammen. Hierzu gehört eine höchstgenaue Durchflussmessung für Anwendungen mit mitgeführten Gasen und niedrigen Durchflüssen, die Überwachung zur Gewährleistung der Entfernung von Verunreinigungen aus dem für Flüssigerdgas aufbereiteten Gas auf einen Wert im Spurenbereich, sowie zuverlässige Temperatursensoren und intelligente Feldgeräte, die eine hohe Systemverfügbarkeit gewährleisten.

  • Die Coriolis-Technologie bietet die multivariable Messung mit optimierter Leistung für Flüssigkeiten mit mitgeführtem Gas – MFT (Multifrequenz-Technologie)

  • Multivariable Wirbelstrom-Messgeräte mit exzellenter Messgenauigkeit bei geringen Durchflüssen. Geeignet für die Messung von Flüssigkeiten, Gasen und Dampf

  • Gewährleisten Sie, dass das Gas die Spezifikationen für die kryogene Verflüssigung zu LNG erreicht: TDL-Absorptionsanalysatoren (Tunable diode laser absorption spectroscopy (TDL-AS)) bieten eine schnelle und genaue Online-Messung von Schwefelwasserstoff (H2S) undKohlendioxid (CO2) in Amin-Aufbereitungseinheiten

  • Höchste Anlagenverfügbarkeit und Sicherheit mit zuverlässiger Temperatursensortechnologie

  • Heartbeat Technology: Diagnose-, Verifikations- und Überwachungsfunktionen gewährleisten eine hohe Systemverfügbarkeit und Sicherheit mit minimalem Aufwand

Erdgasaufbereitung und -verflüssigung

Coriolis-Massedurchfluss-Messgeräte von Endress+Hauser sind die ideale Lösung für Anwendungen mit mitgeführtem Gas

Präzisions-Durchflussmessung für Anwendungen mit mitgeführtem Gas

Kryogene Durchflussanwendungen in einer LNG-Verflüssigungsanlage bergen aufgrund der Zweiphasenströmungsbedingungen Messherausforderungen in sich. Temperaturschwankungen und Druckabfall führen zur Verdampfung und zu mitgeführtem Gas, was zu hohen oder zu niedrigen Messwerten oder aber zum Abbruch der Messung führt. Unsere innovativen Coriolis-Massedurchfluss-Messgeräte bieten eine einzigartige Lösung für Anwendungen mit mitgeführtem Gas. Die patentierte Multifrequenz-Technologie gewährleistet die zuverlässige und kontinuierliche Messung, Echtzeitdaten und eine hohe Verfügbarkeit.

  • Hochpräzisionsmessung von Dichte, Masse- und Volumendurchfluss, auch bei Vorhandensein von mitgeführtem Gas

  • LNG-Eichfähigkeitszulassungen OIML R117 und MI-005

  • Wartungsfreiheit und kompakte Bauform für Installationsflexibilität

  • Heartbeat Technology ermöglicht die Inline-Verifizierung ohne Prozessunterbrechung

Wirbeldurchfluss-Messgerät installiert in einer kryogenen Anwendung

Bessere Messung bei geringen Durchflüssen mit Wirbeldurchfluss-Messgeräten

Wirbeldurchfluss-Messgeräte sind inzwischen das Multitalent in LNG-Anlagen sowohl für Flüssigkeits- als auch für Gasanwendungen. Das Wirbeldurchfluss-Messgerät von Endress+Hauser ist aufgrund seiner Beständigkeit gegenüber Temperaturschock und Vibration und seiner multivariablen (P+T) Optionen eine exzellente Wahl. Die meisten Wirbeldurchfluss-Messgeräte verlieren bei geringen Durchflüssen das Signal und messen unter einer Reynolds-Zahl von 20.000 ungenau. Wir helfen Ihnen dabei, diese und viele weitere Herausforderungen zu meistern.

  • Verbesserte Signalverarbeitung führt zu optimaler Spreizung: Das Gerät startet mit der Messung bei einer um 16 % niedrigeren Reynolds-Zahl als alle anderen Wirbeldurchfluss-Messgeräte auf dem Markt, und Versionen mit integrierter Zweistufen-Nennweitenreduzierung messen bei einer um 76 % niedrigeren Reynolds-Zahl

  • Linearster Wirbelstromkörper mit flacher Genauigkeit bis zu einer minimalen Reynolds-Zahl von 10.000

  • PremiumCal garantiert eine exzellente Messgenauigkeit von +/- 0,65 % (Flüssigkeiten) / +/- 0,9 % (Gas) und ermöglicht somit die höchste Verfügbarkeit Ihrer LNG-Anlage bei geringen Durchflüssen

Foto einer ModuLine-Temperaturanordnung voniTHERM Endress+Hauser

Temperaturmessung bei der Gasaufbereitung

Präzise Temperaturmessung spielt eine wesentliche Rolle in Gasaufbereitungsanlagen. Temperaturunterschiede zwischen Erdgas und Amin / Glycol, die in Gassüßungs- und Dehydrierungseinheiten in den Kontaktor gelangen, die außerhalb der festgelegten Grenzwerte liegen, führen zu Gaskondensation, Schaumbildung und Verlusten. Außerdem ist die zuverlässige Überwachung der Temperatur über die Wärmetauscherwände erforderlich zur Erfassung von Verschmutzungen. Unsere robusten Temperaturtransmitter minimieren die Stillstandszeiten der Anlage mit innovativer und führender Technologie.

  • Sensor-Backup bei einem Ausfall ohne Unterbrechung des Messwerts

  • Sensordrift- und Korrosionserkennung

  • Breites Schutzrohrangebot entsprechend globalen Normen

  • Oberlfächentemperaturmessung von Leitungs- und Rohrwänden

  • Innovativer StrongSens für Stoß- und Vibrationsfestigkeit > 60 g

Amin-Aufbereitungssystem

Online-Überwachung von H2S und CO2 bei der Gassüßung

Gassüßungsprozesse entfernen Sauergase (H2S und CO2) aus dem unaufbereiteten Gas, damit die Spezifikationen für die kryogene Verflüssigung erfüllt werden. Die Messung von H2S- und CO2-Konzentrationen im unaufbereiteten Gas am Einlass und Süßgas am Auslass von Amin-Aufbereitungseinheiten ist wichtig für die Kontrolle und Optimierung des Aufbereitungsprozesses, die Gewährleistung der Qualität des LNG-Einsatzgases und die Verhinderung möglicher Beschädigungen an der Anlagenausrüstung während der Verflüssigung. TDL-Absorptionsanalysatoren haben sich als höchst wirksam in diesen kritischen Messungen bewiesen.

  • Außergewöhnlich schnelle Reaktion auf Konzentrationsänderungen von H2S und CO2, eine wichtige Leistungscharakteristik für die Steuerung von Amin-Aufbereitungseinheiten

  • Patentierte Differenzspektroskopietechnik misst H2S in niedrigen ppm-Bereichen

  • Geringe Wartungs- und Betriebskosten, da keine Träger- und Verbrennungsgaszylinder und kein Bleiacetatband für die Durchführung der Messung erforderlich sind

  • Berührungslose Lasermessung vermeidet Verschmutzung und Korrosion für einen zuverlässigen langfristigen Betrieb Ihrer LNG-Anlage

Diagnose, Verifizierung und Überwachung für bessere Sicherheit und hohe Systemverfügbarkeit

Gerätediagnose, Verifizierung und Überwachung

Eine Reihe unserer intelligenten Feldgeräte bieten die Heartbeat Technology, die mit ihren einzigartigen integrierten Diagnose-, Verifizierungs- und Überwachungsfähigkeiten die Anlagenverfügbarkeit erhöht und eine hohe Prozesssicherheit gewährleistet.

  • Permanente Selbstdiagnose des Geräts liefert eine fortlaufende Integritätsprüfung Ihrer Geräte und Prozesse

  • Überprüfen Sie jederzeit, an jedem Ort und ohne Prozessunterbrechung, dass Ihre Geräte korrekt funktionieren

  • Die Überwachungsfunktion der Heartbeat Technology liefert detaillierte Geräte- und Prozessdaten, die eine Trendanalyse und somit eine vorausschauende Wartung ermöglichen

  • Netilion, unser IIoT-Ökosystem und Portfolio intelligenter Apps, beruht auf Heartbeat-Daten, um Ihnen größeren Einblick und Vorteile zu bieten

Blättern Sie durch unser Portfolio!

Vorteile

Unsere Messgeräte bieten die Messgenauigkeit und verbesserte Prozesslenkung, die Sie benötigen, um einen kontinuierlichen und ununterbrochenen Betrieb Ihrer Erdgasverflüssigungsprozesse zu gewährleisten. Feldinstrumentierung mit modernster Technik reduziert die Anfahrzeit, vermeidet unvorhergesehene Abschaltungen und gewährleistet die höchste Anlagenverfügbarkeit. Intelligente Feldgeräte mit erweiterten Diagnose-, Verifizierungs- und Überwachungsfunktionen liefern die Informationen, die Sie benötigen, um die richtigen Wartungsentscheidungen zu treffen.

  • > 30 Mio.

    installierte Feldinstrumente weltweit

  • > 800.000

    Coriolis-Durchflussmessgeräte erfolgreich in vielen verschiedenen Industrien installiert

  • > 40 Länder

    haben Vertriebs- und Servicezentren von Endress+Hauser. Unsere globale Servicemannschaft mit mehr als 1000 Experten steht weltweit für die Wartung und Optimierung Ihrer Erdgasverflüssigungsprozesse zur Verfügung