Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

Durchflussarmatur
Flowfit CPA240

Die Flowfit CPA240 ist eine Durchflussarmatur für hohe Temperaturen und Drücke. ©Endress+Hauser

Robuste Armatur für die Industrien Chemie, Petrochemie und Kraftwerke

Die Durchflussarmatur Flowfit CPA240 ist für alle anspruchsvollen Anwendungen mit hohen Temperaturen und Drücken konzipiert. Mit ihren verschiedenen Anschlüssen passt sich Flowfit flexibel an Ihren Prozess an und bietet Platz für drei Sensoren. Zudem sparen Sie Zeit bei Wartung und Rekalibrierung dank besonders leichtem Sensoreinbau und -ausbau.

  • Perfekt für Basisanwendungen

  • Einfachste Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

  • Einfache Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Höchster Nutzen durch Spezialisierung auf Anwendung

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

Variabel

FLEX Auswahl Leistungsumfang Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Fundamental Auswahl

Perfekt für Basisanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Lean Auswahl

Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Extended Auswahl

Maximierte Effizienz in Standardanwendungen im Life Cycle

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Xpert Auswahl

Herausragende Leistung für besondere Anwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl

Variabel

  • Spezifikation im Überblick

    • Prozesstemperatur

      PVDF-Version: 0 ... 120 °C (32 ... 248 °F)
      Edelstahl-Version: -15 ... 150 °C (5 ... 302 °F)
      Mit EPDM: -15 bis 140 °C (5 ... 284 °F)

    • Prozessdruck

      PVDF-Version:
      max. 8 bar bei 50 °C (max. 116 psi bei 122 °F)
      Edelstahlausführung: max. 10 bar (max. 145 psi)

Schnellauswahl

Wählen Sie unter den vorgeschlagenen Optionen aus
Sales price
  • <%label%>
  • <%feature%>
      <%label%>
      99.999,00
    • Sie benötigen andere Optionen? Bitte verwenden Sie den individuellen Konfigurator , um fortzufahren.
  • Process Connection
  • <%message%>

oder

Individuelle Konfiguration

Wählen Sie unter allen möglichen Optionen aus
  • Vorteile

    • Einfacher Ein- und Ausbau des Elektrodenhalters (z.B. zur Kalibrierung)

    • Flexible Prozessanbindung durch unterschiedliche Prozessanschlüsse und Einbauarten

    • Reduzierte Kondenswasserbildung durch atmungsaktiven Goretex®-Filter

    • Geringer Installationsaufwand...

  • Anwendungsgebiet

    Flowfit CPA240 ist für den Einbau in Rohrleitungen vorgesehen in:

    • Chemischer Industrie

    • Petrochemie

    • Kraftwerken und Müllverbrennungsanlagen

    • Metallgewinnung und -veredelung

    • Trinkwasseraufbereitung

    Sie kann bei Drücken bis maximal 10 bar (Edelstahl) oder 8...

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Sensor ORP / Redox

  • Anwendung

    Trinkwasseraufbereitungsanlagen, Kesselspeise- und Reinstwasseranlagen, Kühlwasserkreisläufen, Düngemittelproduktion, Zuckerproduktion, Gaswäschern, petrochemischen Anlagen

  • Installation

    Durchflussarmatur

  • Merkmal

    Rohrleitungen, Bypass

  • Design

    3 Elektrodeneinbauplätze, 120mm Elektroden, Durchflussrichtung horizontal oder Einlass von unten, Gewindeanschluss für Sprühreinigung G1/2"

  • Material

    Durchflußgefäß: PVDF, Edelstahl 1.4404
    O-Ringe: EPDM, Viton, Chemraz oder Fluoraz

  • Prozesstemperatur

    PVDF-Version: 0 ... 120 °C (32 ... 248 °F)
    Edelstahl-Version: -15 ... 150 °C (5 ... 302 °F)
    Mit EPDM: -15 bis 140 °C (5 ... 284 °F)

  • Prozessdruck

    PVDF-Version:
    max. 8 bar bei 50 °C (max. 116 psi bei 122 °F)
    Edelstahlausführung: max. 10 bar (max. 145 psi)

  • Anschluss

    Druckflansch DN25/PN16, ASME 1" lbs 150, JIS 10K25A

  • Zusätzliche Zertifikate

    Abnahmeprüfzeugnis 3.1.B EN 10204

  • Messprinzip

    Potentiometrisch

  • Anwendung

    Trinkwasseraufbereitungsanlagen, Kesselspeise- und Reinstwasseranlagen, Kühlwasserkreisläufen, Düngemittelproduktion, Zuckerproduktion, Gaswäschern, petrochemischen Anlagen

  • Installation

    Durchflussarmatur

  • Merkmal

    Rohrleitungen, Bypass

  • Design

    3 Elektrodeneinbauplätze, 120mm Elektroden, Durchflussrichtung horizontal oder Einlass von unten, Gewindeanschluss für Sprühreinigung G1/2"

  • Material

    Durchflußgefäß: PVDF, Edelstahl 1.4404
    O-Ringe: EPDM, Viton, Chemraz oder Fluoraz

  • Prozesstemperatur

    PVDF-Version: 0 ... 120 °C (32 ... 248 °F)
    Edelstahl-Version: -15 ... 150 °C (5 ... 302 °F)
    Mit EPDM: -15 bis 140 °C (5 ... 284 °F)

  • Prozessdruck

    PVDF-Version:
    max. 8 bar bei 50 °C (max. 116 psi bei 122 °F)
    Edelstahlausführung: max. 10 bar (max. 145 psi)

  • Anschluss

    Druckflansch DN25/PN16, ASME 1" lbs 150, JIS 10K25A

  • Zusätzliche Zertifikate

    Abnahmeprüfzeugnis 3.1.B EN 10204

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Bestellnummer
Specification