Digitaler glasfreier pH-Sensor
Tophit CPS491D

Tophit CPS491D ist eine digitale glasfreie pH-Elektrode für stark verschmutzte Medien. ©Endress+Hauser

Mit Hilfe des potentiometrischen Messprinzips kann der pH-Wert einer Flüssigkeit berechnet werden. Dieses Video zeigt, worum es dabei geht und wie dieses Messprinzip funktioniert.

Memosens wandelt den Messwert in ein digitales Signal um und überträgt es kontaktlos zum Messumformer. Dieses Video zeigt, wie Memosens die Prozesssteuerung und Wartung optimiert.

Memosens-ISFET-Elektrode für stark verschmutzte Medien in chemischen Prozessen und der Papier- oder Farbenproduktion

Tophit CPS491D ist der digitale Spezialist für faserige Medien oder Medien mit einem hohen Anteil an Feststoffen wie Dispersionen, Fällungsreaktionen, Emulsionen. Sein unzerbrechlicher Schaft gewährleistet eine lange Lebensdauer, während sein Lochdiaphragma zuverlässige Messungen auch bei rauen Prozessbedingungen garantiert. Zudem verbindet die digitale Memosens-Technologie höchste Prozess- und Datensicherheit mit einfacher Handhabung: Der CPS491D widersteht Korrosion und Feuchtigkeit, lässt sich im Labor kalibrieren und ermöglicht eine vorausschauende Wartung.

  • Vorteile

    • Bruchfest für höchste Produktsicherheit

    • Lochdiaphragma für den Einsatz in stark verschmutzten Medien

    • Einsatz bei niedrigen Temperaturen möglich

    • Geringer Wartungsaufwand dank langer Kalibrierintervalle

    • Maximale Prozesssicherheit durch kontaktlose, induktive...

  • Anwendungsgebiet

    • Chemische Prozesse

    • Zellstoff- und Papierindustrie

    • Verschmutzte Medien und Medien mit hohem Anteil an Feststoffen:
      - Dispersionen
      - Fällungsreaktionen
      - Emulsionen

    Mit ATEX-, FM- und CSA-Zulassung für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen.

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    ISFET-Sensor

  • Anwendung

    - Prozessanwendungen- glasfrei, bruchsicher- Niedrige Temperaturen- min. Leitfähigkeit >500µS/cm- Emulsionen, Suspensionen, organ. Lösungsmittel

  • Merkmal

    - Schnelles Ansprechen bei niedrigen Temperaturen- Verschmutzungsunempfindliches und stabilisiertes Gel- Geringerer Wartungsaufwand als bei Glassensoren.- Überkopfeinbau möglich.

  • Messbereich

    pH 0-14

  • Messprinzip

    - offene Überführung (Lochdiaphragma)- Doppelgelreferenz

  • Design

    - Alle Schaftlängen mit Temperaturfühler.- Advanced Gel Technology.

  • Material

    PEEK / Metalloxid / Perfluorelastomer

  • Maße

    Durchmesser: 12 mm
    Sensorlänge: 120, 225, 360, 425 mm

  • Prozesstemperatur

    max. 110°C

  • Prozessdruck

    max. 10bar

  • Temperatursensor

    Pt1000.

  • Ex zertifiziert

    ATEX
    FM

  • Anschluss

    Kontaktloser, induktiver, digitaler Steckkopf mit Memosens-Technologie

  • Anschluss-Schutzart

    IP68

Dokumente / Handbücher / Software