Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

Für jede Anwendung der passende Sensor

Die Solitrend-Sensoren als "Feuchte-Tomograph"

Unsere neuen Feuchtemessgeräte Solitrend setzen auf die bewährte Technologie von IMKO, einer 100%igen Tochter von Endress+Hauser. Beim Solitrend-Sensor breitet sich die geführte Radarwelle (TDR-Messprinzip) mit annähernd Lichtgeschwidigkeit aus. So vermisst der Sensor das Material scheibenförmig Schicht für Schicht, quer zur Sensoroberfläche, wie man es zum Beispiel von einem Computertomographen kennt.

Modernste Sensortechnik für optimale Messergebnisse

Dieses Verfahren misst fehlerfrei, selbst wenn es schwankende Feinanteile gibt bzw. die Korngröße variiert. Durch die Messung quer zur Sensoroberfläche ist die mechanische Beschaffenheit der Sensoroberfläche keine Störgröße, d.h. die wiederkehrende und unvermeidbare Abnutzung der Sensoroberfläche führt nicht zu einer Messwertverfälschung. Das definierte Messfeld ermöglicht zudem eine präzise Messung bei Anwendungen, bei denen die Materialüberdeckung gering ist oder schwankt. Das bedeutet einen hohen Grad an Flexibilität bei der mechanischen Einbindung in die Anwendung.

Sensor Portfolio

Das Sensor-Portfolio bietet die Auswahl eines passenden Sensordesigns, um die ideale Lösung für Ihren Anwendungsbereich zu finden. Immer unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen, wie Feuchtebereich, elektrische Leitfähigkeit, Verschleiß und mechanischer Einbau.