Try searching by key words, order- or product code or serial number e.g. “CM442” or “Technical information”
Enter at least 2 characters to start the search.

Kaiser Optical Systems: Endress+Hauser macht Kauf perfekt

Übernahme durch die Schweizer Firmengruppe genehmigt

Endress+Hauser kann das US-amerikanische Unternehmen Kaiser Optical Systems übernehmen. Mit Zustimmung der Aufsichtsbehörden hat der bisherige Mutterkonzern Rockwell Collins die im August angekündigte Transaktion abgeschlossen. Der Verkauf wurde dadurch am 22. November 2013 wirksam.

Weltmarktführer auf dem Gebiet spektroskopischer Messgeräte

Kaiser Optical Systems ist weltweit führend auf dem Gebiet spektroskopischer Messgeräte und angewandter holografischer Verfahren. Hauptprodukte sind unter anderem Raman-Sensoren und -Geräte, innovative holografische Komponenten für Spektroskopie, Telekommunikation, Astronomie und Hochgeschwindigkeits-Wissenschaften sowie Anzeigesysteme für die Luftfahrt.

Hauptsitz in Ann Arbor/Michigan

Das Unternehmen beschäftigt 76 Menschen an seinem Hauptsitz in Ann Arbor/Michigan, wo auch die Produktion angesiedelt ist. Ein Büro im französischen Lyon mit sieben Beschäftigten koordiniert den europäischen Vertrieb. Über die Details der Übernahme haben Rockwell Collins und Endress+Hauser Stillschweigen vereinbart

Technologie mit großem Nutzen

Technologische Kernkompetenz von Kaiser Optical Systems ist die Raman-Spektroskopie. Sie basiert auf der Wechselwirkung eines einfallenden Lichtstrahls mit der untersuchten Materie: Einzelne Photonen übertragen Energie auf die Moleküle, aber auch umgekehrt übertragen Moleküle Energie auf einzelne Photonen. Diese Lichtstreuung erzeugt für jeden Stoff ein fingerabdruckartiges Muster, das Auskunft gibt über Zusammensetzung und Beschaffenheit des Materials.

Schnell, zuverlässig und hochgenau

Die Analysatoren von Kaiser Optical Systems arbeiten schnell, zuverlässig und hochgenau. Sie können sogar im laufenden Prozess eingesetzt werden. „Hier liegt das große Potenzial der modernen Analyse", unterstreicht Klaus Endress, CEO der Endress+Hauser Gruppe, die strategische Dimension der Übernahme. „Die Raman-Spektroskopie macht die aufwändige Probenentnahme mit anschließender Untersuchung im Labor überflüssig und ermöglicht dadurch eine ständige Qualitätskontrolle und Prozessoptimierung."

Downloads

  • Simple products

  • Easy to select, install and operate

Technical excellence

Simplicity

  • Standard products

  • Reliable, robust and low-maintenance

Technical excellence

Simplicity

  • High-end products

  • Highly functional and convenient

Technical excellence

Simplicity

  • Specialized products

  • Designed for demanding applications

Technical excellence

Simplicity

Variable

FLEX selections Technical excellence Simplicity
  • F
  • L
  • E
  • X

Fundamental selection

Meet your basic measurement needs

Technical excellence
Simplicity
  • F
  • L
  • E
  • X

Lean selection

Handle your core processes easily

Technical excellence
Simplicity
  • F
  • L
  • E
  • X

Extended selection

Optimize your processes with innovative technologies

Technical excellence
Simplicity
  • F
  • L
  • E
  • X

Xpert selection

Master your most challenging applications

Technical excellence
Simplicity

Variable