Try searching by key words, order- or product code or serial number e.g. “CM442” or “Technical information”
Enter at least 2 characters to start the search.

Endress+Hauser unter Deutschlands besten Dienstleistern

Vertriebsgesellschaft erhält Preis im Konsortial-Benchmarking „Lean Services“

Publication date: 08.10.2014

Lean Management hat die Effizienz der industriellen Produktion gewaltig gesteigert. Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen ist dieser Frage mit einer Benchmarking-Studie nachgegangen – und hat Endress+Hauser als beispielhaften Dienstleister ausgezeichnet.

Die wurde von der Abteilung FIR e.V. der RWTH Aachen durchgeführt. Basierend auf schriftlichen und telefonischen Befragungen wählte das FIR aus über 230 Unternehmen zwölf zur weiteren Beurteilung aus, anonymisierte die Beispiele und ließ sie von einem Konsortium aus sieben Industrie- und Serviceunternehmen näher begutachten.

Die Besten unter den Guten gekürt

Die Konsortialpartner von Bilfinger Industrial Services, Dräger Medical, Henkel, InfraServ Knapsack, Jungheinrich, Phoenix Contact sowie Windmöller & Hölscher kürten am Ende fünf Unternehmen, die besonderen Mehrwert für ihre Kunden erzielen und ihre Dienstleistungen höchst effizient erbringen. „Es ging darum, die Exzellenten aus den sehr, sehr guten und serviceorientierten Unternehmen herauszupicken“, erklärte Prof. Dr.-Ing. Günther Schuh, Direktor des FIR.

Exzellente Prozesse ermöglichen einen exzellenten Service

Einer der Preisträger des Konsortial-Benchmarking „Lean Services“ 2014 ist der deutsche Vertrieb von Endress+Hauser. Den Experten gefiel die Ausrichtung aller Leistungen am Anlagenlebenszyklus des Kunden, die enge Einbindung des Kunden in die Serviceentwicklung durch Kundenparlamente, das umfassende Mitarbeiterqualifikations- und Schulungskonzept sowie das webbasierte Asset-Management-System mitsamt Smartphone-App. „Ohne exzellente Prozesse gibt es keinen exzellenten Service“, ist Michael Roth überzeugt, Bereichsleiter Service bei Endress+Hauser in Weil am Rhein.

Begehrte Auszeichnung als Ansporn

Günther Lukassen, neuer Geschäftsführer der Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co. KG, und Patrick Scholl, Marketingmanager Services, nahmen den begehrten Preis samt Urkunde entgegen. „Ich bin sehr stolz auf die Auszeichnung“, betonte Günther Lukassen. „Sie ist das Ergebnis der langjährig guten Leistung vieler einzelner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Zusammenwirken mit unseren Kunden. Zugleich ist der Preis für uns ein Ansporn, weiter zu investieren, um die Attraktivität unserer Dienstleistungen und den Nutzen für unsere Kunden weiter zu steigern.“

Read more about similar topics:

Press list

Receive the next press releases and news directly in your mailbox. Stay up to date by subscribing to the Endress+Hauser press list.

Endress+Hauser press list

Endress+Hauser regularly sends out press releases on current topics and company information to media professionals.

Select the topics you are interested in: *
Select the industries you are interested in:

Personal data

Fields marked with * have to be filled out. You will receive an email with a confirmation of your subscription and the related internet link. Your data will only be used for personalizing your newsletters and will not be passed on to any third party. The information enlisted is voluntarily. For statistical reasons we will perform anonymous link tracking.