Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Online Shop

Geben Sie Ihr persönliches Login ein, um den Online Shop aufzurufen und Ihre Bestellung jederzeit zu erfassen. Zusätzlich können Sie auch Produktpreise und Lieferzeiten abfragen oder ein Angebot anfordern.

Online Shop

E-direct Shop

Wirtschaftlich und direkt! Dafür steht E-direct, das vorkonfigurierte Produktportfolio mit einfachen Produkten in hoher Qualität zum kleinen Preis.

E-direct Shop

Sensibel und robust – immer hygienisch

iTHERM TM411 Thermometer für jede Anlagenumgebung

Endress+Hauser nutzt die iTHERM-Messeinsätze für die neue hygienische Temperatur-Linie. Besonders robuste oder schnell ansprechende Pt100-Elemente finden ihren spezifischen Einsatz in den Branchen Life Sciences oder Lebensmittel.

Hygienisches Design nach internationalen Richtlinien

Die iTHERM TM411 Thermometer erfüllen die Anforderungen der in der Lebensmittel- und Life Sciences Industrie anerkannten Qualitätsstandards. In diesem Fall insbesondere die hygienischen Zertifikate nach EHEDG und 3-A. Good Manufacturing Practice (GMP) wird gemäß EN2023/2006 umgesetzt. Der Edelstahl 316L wurde für die Thermometer TSE-konform tierfettfrei verarbeitet. Die einzigartige, automatisierte Fertigung sichert höchste Reproduzierbarkeit und lückenlose Rückverfolgbarkeit der einzelnen Bauteile gemäß IEC 60571.

Schnelle Ansprechzeit und besonders widerstandsfähig

Als modulare Thermometer sind die Widerstandsthermometer (RTD) mit iTHERM Messeinsätzen QuickSens oder StrongSens ausgerüstet. iTHERM QuickSens Sensoren im TM411 Thermometer reagieren jetzt noch schneller auf Temperaturänderungen in der Anlage. Das Pt100-Element ist in direktem Kontakt mit dem Boden der Sensorkappe; diese Konstruktion erlaubt minimale Eintauchtiefen von nur 25 mm. Der Sensor zeigt die erforderlichen 90 Prozent des tatsächlichen Wertes bereits nach 0,75 Sekunden an (t90 ≤ 0,75s).

Für Anwendungen, in denen es weniger auf schnelle Ansprechzeit als auf Robustheit ankommt, ist der Sensor iTHERM StrongSens entwickelt. Seine Vibrationsbeständigkeit von über 60g (≥ 600 m/s2) ist auf die Einbettung in einer Kappe mit Keramikvergussmasse zurückzuführen. Der Sensor lässt sich also weder durch Pumpenunwucht noch durch unruhige Ventile irritieren. Seine t90-Zeit liegt dennoch bei niedrigen 9,5 Sekunden. Die Gerätekommunikation erfolgt für beide Sensor-Typen wahlweise über 4…20 mA, HART, PROFIBUS PA oder FOUNDATION Fieldbus.

Werkzeuglos Re-Kalibrieren

Das überarbeitete Halsrohr des iTHERM QuickNeck ist mit einem Schnellverschluss ausgerüstet; so ermöglicht es die einfache und kostensparende Rekalibrierung ohne Abklemmen der Kabelanschlüsse. Für Kalibrierungen gemäß Qualitätshandbuch oder externem Audit lösen Anlagenbetreiber den Sensor mit einer Handbewegung aus dem Halsrohr; der Prozess bleibt dabei geschlossen und ist nach Schutzklasse IP69K gesichert.

Konsequent eingesetzt, ergeben sich für Anwender erhebliche Einsparungen der Wartungskosten, weniger Stillstand sowie verbesserte Produktqualität, Prozesseffizienz und -sicherheit.

  • iTHERM TM411 Thermometer ©Endress+Hauser

    Schnell, sicher, hygienisch – iTHERM TM411 Thermometer erfüllen alle Erwartungen.

Kontakt

Endress+Hauser GmbH
Lehnergasse 4 1230 Wien , Österreich
Tel.: +43 (0)1 880 56 0
Fax: +43 (0)1 880 56 335
E-Mail senden www.at.endress.com
Online-Tools

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Seite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie hier mehr Schließen