Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Online Shop

Geben Sie Ihr persönliches Login ein, um den Online Shop aufzurufen und Ihre Bestellung jederzeit zu erfassen. Zusätzlich können Sie auch Produktpreise und Lieferzeiten abfragen oder ein Angebot anfordern.

Online Shop

E-direct Shop

Wirtschaftlich und direkt! Dafür steht E-direct, das vorkonfigurierte Produktportfolio mit einfachen Produkten in hoher Qualität zum kleinen Preis.

E-direct Shop
Prozessphotometer für UV-Absorption, NIR, VIS

Prozessphotometer

Produkte für die Inline-Messung von UV-Absorption und NIR-/VIS-Absorption in allen Industrien

Prozessphotometer zur Messung der UV-, NIR- und VIS-Absorption erlauben eine präzise, konforme Inline-Messung von Konzentration, Farbe und Trübung. Dank ihres hygienischen Designs eignen sie sich ideal für die Chromatographie, Fermentation, Filtration, Phasentrennung und Kristallisation. Ihre hohe Temperatur- und Druckstabilität gewährleistet ferner eine sichere Anwendung bei der Kondensatüberwachung und Leckerkennung von Wärmetauschern. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um unser breites Portfolio an Prozessphotometern kennenzulernen.

So wählen Sie das passende Prozessphotometer

Unsere Prozessphotometer finden in zahlreichen Industrien Anwendung, wie z. B. Life Sciences, Pharma, Lebensmittel & Getränke, Chemie sowie Öl & Gas. Die Auswahl des Sensors hängt von der Anwendung ab: Wählen Sie die Wellenlänge des optischen Sensors nach Ihren Bedürfnissen, z. B. NIR-Absorption für die Messung des Zellwachstums oder zwei Wellenlängen für die Farbmessung. Wählen Sie für die Filterkontrolle Trübungssensoren, die mit dem Streulichtverfahren arbeiten, und stellen Sie sicher, dass Sie in explosionsgefährdeten Bereichen entsprechend zugelassene Prozessphotometer verwenden.

  • Prozessphotometer für UV-Absorption, NIR, VIS ©Endress+Hauser

Absorptionsmessung

Die Extinktionsmessung basiert auf der Interaktion des eingebrachten Lichts mit dem Medium (Lambert-beersches Gesetz). Eine Lichtquelle sendet eine Strahlung durch das Medium, und die transmittierte Strahlung wird auf der Dektektorseite gemessen. Nach dem Durchgang durch einen Filter zur Bestimmung der Wellenlänge wird die Intensität des Lichts durch eine Photodiode bestimmt und in einen photoelektrischen Strom umgewandelt.

Die empfangene Lichtintensität ist proportional zur Konzentration der gemessenen Stoffe. Die abschließende Umwandlung in Absorptionseinheiten (AU) oder optische Dichte (OD) erfolgt durch den Messumformer.

©Endress+Hauser

Absorption = Messung der Schwächung des Lichts in Relation zum eingestrahlten Licht.

Trübungsmessung mittels Streulichtmethode

Bei der Trübungsmessung bringt eine Lichtquelle einen fokussierten Lichtstrahl in das Medium ein. Dieser Strahl wird durch die Partikel im Medium abgelenkt und somit gestreut. Das Streulicht wird von Empfängern gemessen und die Trübung wird bestimmt. Die Messung der Vorwärtsstreuung bei 11° ist eine geeignete Methode bei geringer Trübung. Hier erzeugen kleinere Partikel eine geringe Streuung, während größere Partikel eine hohe Streuung erzeugen. Ein Filterbruch wird unverzüglich festgestellt, weshalb sich diese Methode ausgezeichnet für die Filtrationsüberwachung eignet.

©Endress+Hauser

Vorteile

  • Durch eine Inline-Messung mit unseren Prozessphotometern für UV-Absorption, NIR, VIS und Trübung entfällt der Zeitaufwand für die Probenahme und Messung im Labor, außerdem wird eine etwaige Verunreinigung des Produkts vermieden.

  • Mit dem Messumformer Liquiline CM44P lassen sich unsere Prozessphotometer problemlos mit pH-, Leitfähigkeits- oder Sauerstoffsensoren kombinieren, So können Sie einfach perfekte Anwendungspakete für die Überwachung der Prozessqualität zusammenstellen.

  • Dank ihres einfachen optischen Messverfahrens kommen die Spektrophotometer von Endress+Hauser ohne Reagenzien aus, und ihre Querempfindlichkeit auf andere Parameter ist gering.

  • Wir bieten auf NIST rückführbare zertifizierte Kalibrierfilter, die eine komplexe Flüssigkeitskalibrierung mit Standards überflüssig machen und den Wartungsaufwand verringern.

  • Durchflusszellen mit geringem Volumen für die Prozessphotometer erlauben eine schnelle Messung und gewährleisten eine optimale Produktausbeute.

Kontakt

Endress+Hauser GmbH
Lehnergasse 4 1230 Wien , Österreich
Tel.: +43 (0)1 880 56 0
Fax: +43 (0)1 880 56 335
E-Mail senden www.at.endress.com
Online-Tools zu Produktinformationen

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Seite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie hier mehr Schließen