Fachschulung Explosionsschutz (ATEX)

Welche Kenntnisse erhalten Sie in der Fachschulung?

Sie erhalten in unseren Fachschulung einen kompetenten Überblick über die behandelten Themen, praxisnahe und anwendungsspezifisches Produktwissen, Informationen zur sicheren Planung und zum kostenoptimierten Betrieb sowie zur professionellen Instandhaltung.

Fachschulung Explosionsschutz (ATEX) ©Endress+Hauser

Content

  • Aktuelle Rechtsgrundlagen und Normen (EXVO, BetrSichV, EG-Konformitätsverfahren, Explosionsschutzdokument, Bescheinigungen und Dokumentationen in Europa)

  • Grundlagen und Gefährdungsbeurteilungen (Physikalische Grundlagen und Definitionen, Explosionsgrenzen, Zündquellen, Zündvorgänge, Explosionsschutzmaßnahmen, Zoneneinteilungen, Explosionsgruppen und Temperaturklassen)

  • Zündschutzarten für elektrische und nicht elektrische Betriebsmittel (Kennzeichnung und Einteilung der Betriebsmittel)

  • Errichtung von elektrischen Betriebsmitteln in explosionsgefährdeten Bereichen (Klassifizierung der Bereiche und Auswahl der Betriebsmittel, Installationsanforderung)

  • Bestandschutz und Weiterbetrieb von Anlagen und Betriebsmitteln (Instandhaltung und Wartung, Austausch von Betriebsmitteln, Ersatzteile und Reparatur von Betriebsmitteln, Zusammenschaltung der Betriebsmittel)

Objectives

  • Die Teilnehmer dieser Fortbildungsveranstaltungen erhalten ein tiefgehendes Wissen um die gewählte Sicherheitsthematik. Sie können darüber hinaus eine Empfehlung bzgl. einer korrekten Prozessinstrumentierung geben.

Who should attend?

  • Facharbeiter

  • Meister

  • Techniker und Ingenieure, die für die Planung, den Betrieb sowie die Instandhaltung von überwachungsbedürftigen Anlagen verantwortlich sind.