MLTTS00
Modulares Thermometer mit RTD oder TC Messeinsatz

Produktbild modulares Thermometer MLTTS00 ©Endress+Hauser

Konzipiert für den Einsatz in der Öl & Gasindustrie, zum Einbau in ein vorhandenes Schutzrohr

Das flexibel konfigurierbare und robuste Thermometer ist speziell für Anwendungen in der Öl & Gasindustrie, aber auch für fast alle anderen Industriezweige, bestens geeignet. Ein optionaler Kopftransmitter, mit allen gängigen Kommunikations-Protokollen, führt zu einer Erhöhung der Messgenauigkeit und Zuverlässigkeit im Vergleich zu direkt verdrahteten Sensoren. Das Thermometer kann entweder mit Widerstand (RTD)- oder Thermoelement (TC)-Messeinsatz ausgewählt werden.

  • Vorteile

    • Hohe Flexibilität durch modularen Aufbau mit standardmäßigen Anschlussköpfen nach DIN EN 50446 und kundenspezifischen Eintauchlängen

    • Zündschutzart für den Einsatz in ex-gefährdeten Bereichen: Eigensicher (Ex ia)

  • Anwendungsgebiet

    Modulares Thermometer für die Öl & Gasindustrie, universell einsetzbar:

    • Geeignet für den Einbau in bereits vorhandene Schutzrohre

    • Messbereich: Widerstands-Messeinsatz (RTD) –50 bis +500 °C (–58 bis +932 °F), Thermoelement (TC): –40 bis +1 100 °C (–40 bis...

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Widerstandsthermometer

  • Merkmal / Anwendung

    metrische Bauart

    modulares Thermometer

    universell einsetzbar

    geeignet für Ex-Bereiche

    mit Halsrohr

    zum Einbau in Schutzrohr

    verwendbar mit Messeinsatz StrongSens

  • Anschlusskopf

    TA30D - E+H, Alu - Deckel hoch

    TA30H – Alu – Kabeleinführungen M20x1.5

  • Schutzrohr

    zum Einbau in Schutzrohr

  • Messeinsatz

    mineralisoliert (MI), biegsam

  • Außendurchmesser Schutzrohr / Messeinsatz

    Messeinsatz: 6,0mm (0,24")

    Messeinsatz: 8,0mm Hülse

  • Max. Eintauchlänge auf Anfrage

    Nicht definiert

  • Werkstoff Schutzrohr

    zum Einbau in separates Schutzrohr

  • Prozessanschluss

    Thermometer Anschluss: G1/2" Spezialfitting

  • Arbeitsbereich

    PT100: -50…500°C

    TC bis 1100°C

  • Max. Prozessdruck (statisch)

    abhängig vom Schutzrohr

  • Genauigkeit

    RTD Klasse A nach IEC 60751

    TC Klasse 1 nach EN 60584

  • Ansprechzeit

    abhängig vom Aufbau

  • Aufnahme Kopftransmitter

    ja (4 … 20 mA HART; PROFIBUS PA; FOUNDATION FIELDBUS)

  • Ex - Zulassungen

    ATEX Ex ia

  • Zertifikate

    Nicht definiert

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification
  • B
    • Nr B Order code TMT82-

      iTEMP TMT82, Transmitter HART

      Messumformer in 2-Leiter Technik. 2 universelle Sensoreingänge. Galv. Trennung 2kV (Eingang/Ausgang). Applikation: RTD, TC, Ohm und mV. ::Hochzuverlässig durch Drifterkennung und Sensorbackup. ::Optional auch für sicherheitsrelevante Anwendungen durch SIL2/3 nach IEC61508.

    • Order code TMT84-

      iTEMP TMT84, Transmitter PA

      2 Sensor Eingänge. Diagnosefunktionen: Sensorüberwachung. PROFIBUS PA Profile 3.02. Galvanische Trennung 2kV. Applikation: RTD, TC, Ohm, mV. Stromaufnahme: 11 mA. Montage: Anschlusskopf Form B, DIN EN50446. Werkseinstellung: CH1: Pt100, 3-Leiter, oC. CH2: nicht aktiv. Abweichende Konfiguration optional wählbar.

    • Order code TMT85-

      iTEMP TMT85, Transmitter FF

      2 Sensor Eingänge. Diagnosefunktionen: Sensorüberwachung. FOUNDATION Fieldbus Protokoll. Galvanische Trennung 2kV. Applikation: RTD, TC, Ohm und mV. Stromaufnahme: 11mA. Montage: Anschlusskopf Form B, DIN EN50446. Werkseinstellung: CH1: Pt100, 3-Leiter, oC. CH2: nicht aktiv. Abweichende Konfiguration optional wählbar.

    • Order code TMT182-

      iTEMP TMT182, Kopftransmitter HART

      Temperaturtransmitter, Protokoll HART. Anwendung: RTD, TC, Ohm, mV. 2-Leiter 4-20mA, galvan.Trennung. Fehlerverhalten: NAMUR NE 43. Montage: Kopf Form B, DIN EN50446. UL gelistet.