Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.
Liquiphant FTL33 - Vibronik Grenzstanddetektion

Vibronik
Grenzstanddetektion
Liquiphant FTL33

Grenzschalter für Flüssigkeiten in kompaktem, hygienischen Design mit Edelstahlgehäuse für die Lebensmittelindustrie

FTL33
please wait
Preise werden geladen
Preis zur Zeit nicht verfügbar
from CHF 803.-

Spezifikation im Überblick

  • Prozesstemperatur

    -40 °C ... 150 °C

  • Prozessdruck absolut / max. Überlastdruck

    Vakuum ... 40 bar

  • Min. Mediumsdichte

    >0,7g/cm³
    (>0,5g/cm³ optional)

Anwendungsgebiet

Der Liquiphant FTL33 ist ein Grenzschalter für Flüssigkeiten. Der FTL33 ist speziell für Anwendungen in der Lebensmittelindustrie entwickelt, wo hygienische Anforderungen erfüllt werden müssen. Der Liquiphant kann als Überfüllsicherung oder Pumpenschutz, bevorzugt in Lagertanks und Rohrleitungen, eingesetzt werden. Durch IO-Link können Parameter leicht geändert werden.
Kompakt:
- Kleinster Vibroniksensor im Markt
Sicher:
- Kontinuierliche Selbstüberwachung
- Zuverlässiges Schalten unabhängig von Medieneigenschaften
Einfach:
- Keine Kalibration
- Sofort betriebsbereit (plug & play)
- IO-Link Konnektivität

Grenzschalter in kompaktem, hygienischen Design mit Edelstahlgehäuse für die Lebensmittelindustrie.

  • Prozessanschlüsse: Gewinde, M24 Prozessadapter, DIN11851, Tri-clamp, frontbündig

  • Temperatur: -40 bis +150 °C

  • Druck: -1 bis +40 bar

  • Oberflächenrauigkeit: 0,76 µm oder 1,5 µm

  • Überfüllsicherung und Leckagedetektion WHG, Hygienezulassungen, Endabnahmeprotokoll

Vorteile

  • Für Hygiene-Anwendungen speziell in der Lebensmittelindustrie konstruiert - Hygienische Prozessanschlüsse und Zulassungen verfügbar

  • CIP- und SIP-Reinigungsfähigkeit gewährleistet - bis zur Schutzklasse IP69K

  • Gemäß der höchsten Anforderungen an Qualität und Umweltverträglichkeit konstruiert. Die Selbstüberwachung des Liquiphant bietet sicheres Schalten, selbst im Fall eines Spannungsverlustes

  • Unabhängig von wechselnden Medieneigenschaften ist ein exakter Schaltpunkt gewährleistet

  • Sofort betriebsbereiter Sensor (plug & play) ohne Abgleich, selbst bei wechselnden Medien. Die Messung ist unabhängig von der Leitfähigkeit, Ablagerungen, Turbulenzen, Strömungen oder Luftblasen

  • Keine Kalibration notwendig, kein speziellen Fachkenntnisse oder Werkzeuge (z. B. Software) notwendig; IO-Link reduziert Kosten und Komplexität, da es die Konfiguration erleichtert und flexible Integration in alle Feldbussysteme bietet

  • Robustes Design aus Edelstahl (316L) garantiert höchste Beständigkeit - keine mechanisch bewegten Teile, wartungsfrei

Videos

Fundamental Auswahl

  • Perfekt für Basisanwendungen

  • Einfachste Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

FLEX: Fundamental Auswahl ©Endress+Hauser
please wait Loading alternative products