Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.
Levelflex FMP51 - geführtes Radar

Geführtes Radar
Laufzeitmessverfahren ToF
Levelflex FMP51

Der Standardsensor für höchste Anforderungen bei der Füllstandsmessung in Flüssigkeiten

FMP51
please wait
Preise werden geladen
Preis zur Zeit nicht verfügbar
from CHF 803.-

Spezifikation im Überblick

  • Genauigkeit

    Stabsonde:+/- 2 mm
    Seilsonde <= 15 m: +/- 2 mm
    Seilsonde > 15 m: +/- 10 mm
    Koaxsonde: +/- 2 mm

  • Prozesstemperatur

    -50...+200 °C

  • Prozessdruck absolut / max. Überlastdruck

    Vakuum...40 bar

  • Max. Messdistanz

    Stab: 10 m Min DK>1.6
    Seil: 25...30 m Min DK>1.6;
    30...45 m Min DK>1,9
    Koaxsonde: 6 m Min DK>1,4

  • Prozessseitige Hauptmaterialien

    Stabsonde:
    316L, Alloy C, Keramik
    Seilsonde:
    316, 316L, Alloy C, Keramik
    Koaxsonde:
    316L, Alloy C, Keramik, PFA

Anwendungsgebiet

Levelflex FMP51 für Füllstandsmessungen selbst unter anspruchsvollen Prozessbedingungen wie hohen Temperaturen und hohen Drücken wie sie in der Prozessindustrie vorkommen. FMP51 bietet maximale Zuverlässigkeit selbst im Fall von bewegten Oberflächen und Schaumbildung oder wenn zahlreiche Einbauten in den Messpfad hinein ragen. Der Levelflex FMP51 wird zur kontinuierlichen Füllstandsmessung von Flüssigkeiten, Pasten und Schlämmen eingesetzt, wie auch zur Trennschichtmessung. Die Messung wird nicht beeinträchtigt durch wechselnde Medien, Temperaturänderungen, Gasüberlagerungen oder Dämpfen.

Variante mit Stab-, Seil- oder Koaxsonde.

  • Prozessanschlüsse: Gewinde oder Flansch

  • Temperatur: -50 bis +200 °C

  • Druck: -1 bis +40 bar

  • Maximaler Messbereich: Stab 10 m, Seil 45 m, Koax 6 m

  • Messgenauigkeit: ± 2 mm

  • Internationale Explosionsschutzzertifikate, Überfüllsicherung WHG, SIL, Schiffbauzulassung, 5-Punkt-Linearitätsprotokoll

Vorteile

  • Zuverlässige Messung selbst bei sich ändernden Medien und Prozessbedingungen

  • HistoROM Datenmanagement-Konzept für schnelle und einfache Inbetriebnahme, Wartung und Diagnose

  • Höchste Zuverlässigkeit dank neuer Multi-Echo Tracking Auswertung

  • Hardware und Software entwickelt nach IEC 61508 bis SIL3

  • Heartbeat Technology für einen kosten-effektiven und sicheren Anlagenbetrieb während des gesamten Lebenszyklus

  • Einfache Integration in Leit- oder Asset-Management Systeme und intuitives, menügeführtes Bedienkonzept (vor Ort oder über das Leitsystem)

  • Weltweit einfachste Wiederholungsprüfung für SIL und WHG spart Zeit und Kosten

Videos

Extended Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

FLEX: Extended ©Endress+Hauser
please wait Loading alternative products
  • Perfekt für Basisanwendungen

  • Einfachste Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

  • Einfache Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Höchster Nutzen durch Spezialisierung auf Anwendung

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

Variabel

FLEX Auswahl Leistungsumfang Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Fundamental Auswahl

Perfekt für Basisanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Lean Auswahl

Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Extended Auswahl

Maximierte Effizienz in Standardanwendungen im Life Cycle

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Xpert Auswahl

Herausragende Leistung für besondere Anwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl

Variabel