Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.
Liquiline System CAT820 - Probenaufbereitung für Belebung, Auslauf und Oberflächengewässer

Probenaufbereitung
Liquiline System CAT820

In-situ-Filtersystem für die Probenvorbereitung in Kläranlagen und Oberflächengewässern

CAT820
please wait
Preise werden geladen
Preis zur Zeit nicht verfügbar
Price on request
from CHF ??.-
  • Messprinzip

    Kolorimetrisch

  • Merkmal

    Automatisches Probenaufbereitungssystem zur Versorgung von Prozessmessgeräten mit filtrierter Probe

  • Größe

    194 x 237 x 162 mm
    7.64 x 9.33 x 6.38 in
    (H x B x T)

  • Design

    Rückspülbares Filtersystem mit verschiedenen Filter-Montageoptionen: Schwimmer, Kettenhalterung und Tauchrohr
    Volle Kompatibilität zu Halterung CYH112

  • Prozesstemperatur

    4 ... 40 °C (39 ... 104 °F)

  • Umgebungstemperatur

    Unbeheizt: 5 ... 50 ˚C (41 ... 122 ˚F)
    Beheizt: -20 ... 50 ˚C (-4 ... 122 ˚F)

  • Prozessdruck

    Drucklos

  • Besonderheiten

    Optionale Rückspülung mit Druckluft (bei Ausführung mit Memosens-Technologie)
    Steuerung und Parametrierung über Liquiline System CA80
    Eigenständige Version mit Zeitsteuerung erhätlich

  • Anwendung

    Probenahme aus der Belebung und Nachklärung kommunaler und industrieller Kläranlage
    Entnahme wässriger Proben aus industriellen Prozessen

  • Hilfsenergie

    100 bis 120/200 bis 240 V AC 10%, 50/60 Hz

  • Verbrauchsmaterialien

    Reiniger CY820 für Filter und Schläuche

Konfigurieren, um die CAD-Zeichnungen dieses Produkts herunterzuladen