Condumax CLS21

Produktbild von: Condumax CLS21

Leitfähigkeit 2-Elektrodensensor.
Anwendung: mittlere/hohe Leitfähigkeit.
Wasseraufbereitung, Phasentrennung.
Prozesstemperatur max. 135oC.
Prozessdruck max. 16 bar (20oC).
ATEX II 1G EEx ia IIC T3/T4/T6 / FM.
Werkstoffe: Graphit, Titan, PES.
Qualitätszertifikat Kalibrierung.

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Konduktiv

  • Anwendung

    Wasser, Abwasser, Prozessindustrie, Medientrennung, Brauchwasserüberwachung.

  • Merkmal

    2-Elektroden-System für Anwendungen im mittleren Anwendungsbereich.

  • Messbereich

    k= 1 : 10,0µS/cm - 20,0mS/cm

  • Messprinzip

    Konduktive Leitfähigkeitsmessung mit Graphitelektroden zur Messung im höheren Leitfähigkeitsbereich.

  • Design

    2-Elektroden-System mit paralleler Anordnung der Messflächen.

  • Material

    Zellschaft : PESElektroden : Graphit

  • Maße

    Elektrodenlänge : 61mmElektrodendurchmesser : 24mm

  • Prozesstemperatur

    max. 135°C

  • Prozessdruck

    max. 16bar

  • Temperatursensor

    optional mit integriertem Pt100 oder PTC Temperaturfühler.

  • Ex zertifiziert

    ATEX

  • Anschluss

    Prozess : DN25,DN40,G1",Vierpoliger Stecker mit Kabelverschraubung Pg9 oder Festkabel.

  • Anschluss-Schutzart

    IP65 (Steckkopf) oder IP67 (Festkabel)

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification