Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

Temperatur-Feldtransmitter TMT162 mit FF-912 Compliance

Noch mehr Leistung und vereinfachte Wartung

Der Temperatur-Transmitter TMT162, in der neuen Geräteversion 3, ist nun auch mit der neuesten FOUNDATION fieldbus Protokollspezifikation FF-912 erhältlich. Zusätzlich wurde die Performance des Gerätes erhöht, so dass es nun in der Lage ist, Diagnosemeldungen zu simulieren.

Diagnosemeldungen auf den ersten Blick

Die Geräte mit FF-912 unterstützen die Diagnosefunktionalität nach NAMUR NE 107, welche die Wartung erheblich erleichtert. Die eindeutig in 4 Klassen kategorisierten Diagnosemeldungen machen die Auswirkungen von Fehlfunktionen auf den ersten Blick sichtbar. Daher müssen Diagnosemeldungen nicht mehr zugeordnet werden, sondern können direkt und ohne Verzögerungen an die verantwortlichen Mitarbeiter gesendet werden.

Spart Zeit und Geld

Zudem wurde die Leistung des TMT162 drastisch verbessert, indem die Ausführungszeiten der Funktionsblöcke verkürzt und die sogenannten „Link Setting Times“ optimiert wurden.
Nicht zuletzt können nun auch Simulationen von Diagnosemeldungen ausgeführt werden um mögliche Szenarien zu testen, ohne die Hardware manipulieren zu müssen. Das spart Zeit und Geld.

Downloads

  • Perfekt für Basisanwendungen

  • Einfachste Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

  • Einfache Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Höchster Nutzen durch Spezialisierung auf Anwendung

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

Variabel

FLEX Auswahl Leistungsumfang Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Fundamental Auswahl

Perfekt für Basisanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Lean Auswahl

Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Extended Auswahl

Maximierte Effizienz in Standardanwendungen im Life Cycle

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Xpert Auswahl

Herausragende Leistung für besondere Anwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl

Variabel