Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Online-Tools

Kontaktinformation

E-direct Shop

Wirtschaftlich und direkt! Dafür steht E-direct, das vorkonfigurierte Produktportfolio mit einfachen Produkten in hoher Qualität zum kleinen Preis.

E-direct Shop
Kalibrierung in der Pharmaindustrie

Qualitätssicherung durch Kalibriermanagement

Von optimierten Kalibriermethoden über risikobasierte Kalibrierintervalle bis hin zu organisiertem Prüfmittelmanagement

Kalibriermanagement inkl. der Prüfmittelverwaltung geht über die reine Kalibrierung hinaus und gewinnt zunehmend an Relevanz, um compliant und wettbewerbsfähig zu sein. Dennoch gibt es in der Organisation der Kalibrierprozesse häufig Verunsicherung, insbesondere bei der Durchführung und Dokumentation der Kalibrierung. Dies wird unter anderem durch die steigende Anzahl an ausgestellten Warning Letters der FDA untermauert. Lesen Sie nachfolgend wie Sie Endress+Hauser unterstützen kann.

Vorteile

  • Kosteneinsparungen durch optimierte Kalibrierplanung basierend auf KPI-Analysen

  • Überprüfung, Überarbeitung und/oder Neuerstellung von SOPs steigert die Effizienz Ihrer Kalibrierprozesse

  • Erhöhte Transparenz und Sicherheit durch die regelmäßige Berichterstattung der KPIs

  • Kontinuierliche Identifizierung von Verbesserungen und Entwicklung von Maßnahmen reduziert Kosten

  • Durchgängiges Prüfmittelmanagement sichert Ihre Compliance

Aufgrund erhöhter Anforderungen an die Qualitätssicherung und Prozesssicherheit sind die Überwachung der relevanten Messungen sowie reproduzierbare Ergebnisse essentiell. Einwandfreie Produktqualität benötigt zuverlässig ermittelte Messwerte, was korrekt kalibrierte Messgeräte ermöglichen. Doch gerade bei einer großen Anzahl an zu kalibrierender Messgeräte und Messgrößen mit verschiedenen Kalibrierzyklen kommen Betreiber oft an Ihre Grenzen:

  • Wie stelle ich die Qualität der Kalibrierung sicher?

  • Wie organisiere ich mein Prüfmittelmanagement optimal?

  • Wie gewährleiste ich, dass die Kalibrierintervalle eingehalten werden?

  • Wie erkennt man eine Verschiebung des Messwerts in Richtung MPE (maximum permissible error) rechtzeitig, um frühzeitige Wartungsmaßnahmen durchzuführen?

  • Wie geht man mit Nichtkonformitäten um?

Zudem kommt der Prozessverbesserung mittels KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess) beispielsweise hinsichtlich der Steigerung der Anlagenverfügbarkeit (OEE) oder der Optimierung von Stillstandzeiten eine erhöhte Bedeutung zu. Um trotz zunehmender Regularien und Anforderungen effizient und compliant zu sein – gerade bei einer hohen Anzahl an zu kalibrierender Messstellen – ist daher ein sehr gutes Kalibriermanagement erforderlich, um den Kalibrierprozess dauerhaft zu überwachen, zu harmonisieren und letztlich zu verbessern.

Kalibriermanagementlösungen: Maßgeschneidert und Individuell

Egal ob bei der Durchführung der Kalibrierung mit optimierten Kalibriermethoden wie beispielsweise zeitsparenden Inline-Konzepten, bei der Definition von risikobasierten Kalibrierintervallen oder bei dem Aufdecken von Potenzialen für eine Optimierung Ihres Kalibrierprozesses – Wir helfen Ihnen bei der Beantwortung der oben genannten Fragen, sodass zum einen Ihre Anlagenverfügbarkeit durch effiziente Kalibrierkonzepte erhöht und zum anderen Ihre Compliance und Auditsicherheit gewährleistet wird. Hierbei berücksichtigen wir Ihre individuellen Anforderungen.

Darüber hinaus entwickeln, optimieren und harmonisieren unsere Spezialisten entsprechend den Vorschriften und unseren allgemeinen Standardarbeitsanweisungen (SOP) auch spezifische SOPs für Ihre Kalibrierung. Sie alleine entscheiden wie und in welchem Umfang wir Sie unterstützen können.

  • ©Endress+Hauser
  • ©Endress+Hauser
  • ©Endress+Hauser
  • ©Endress+Hauser

Kontakt

Endress+Hauser GmbH
Lehnergasse 4 1230 Wien , Österreich
Tel.: +43 (0)1 880 56 0
Fax: +43 (0)1 880 56 335
E-Mail senden www.at.endress.com

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Seite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie hier mehr Schließen