Flüssigkeitsanalyse bei der Oberflächenbehandlung

Hug Oberflächentechnik AG vertraut Teqwave T

Mit dem tragbaren Teqwave T verfügt die Hug Oberflächentechnik AG über eine neue, flexible Lösung zur Überwachung ihrer Passivierungs- und Entfettungsbäder. Mithilfe spezieller Schallwellen erstellt der Teqwave einen akustischen „Fingerabdruck“ der hochwertigen Konzentrationslösung. Der Teqwave misst damit präzise, welche Konzentration und Dichte die Flüssigkeit im Behandlungsverfahren aufweist.

Bild von Messung der Konzentration im Passivierbad der Firma Hug mithilfe des Teqwave T Copyright by Hug Oberflächentechnik AG

Messung der Konzentration im Passivierbad mithilfe des Teqwave T

Produktbild: Konzentrationsmessgerät Teqwave T für temporäre Flüssigkeitsanalyse im Prozess Ihrer Anlage oder Ihres Labors ©Endress+Hauser

Temporäre Konzentrationsmessung von Flüssigkeiten an verschiedensten Messstellen in Anlage und Labor

Das Resultat

  • Für eine absolute Prozessqualität misst der Teqwave in Echtzeit und die Behandlungsbäder können dadurch jederzeit nachgeregelt werden.

  • Jetzt können alle Mitarbeiter von der Firma Hug Oberflächentechnik AG den Teqwave einfach und effizient bedienen. Somit ist eine konsistente Messung unabhängig von der Fachperson gewährleistet.

  • Mit der automatischen Dokumentation ist die Fehleranfälligkeit durch manuelles Notieren der gemessenen Konzentrationswerte praktisch ausgeschlossen.

Bild vom Team von Hug Oberflächentechnik AG

Der Teqwave T von Endress+Hauser hat unsere Erwartungen hinsichtlich Funktionalität, Performance und technischem Design vollumfänglich erfüllt.

Marcel Hug, Geschäftsführer
Hug Oberflächentechnik AG

Die Herausforderung

Bisher wurde die Konzentration in den Bädern mittels eines Aräometers, auch bekannt als Senkwaage oder Spindel, täglich indiziert. Dazu gehörte auch die Dokumentation der Konzentrationswerte, welche für die Erzielung der gewünschten Prozessstabilität ausschlaggebend sind. Die bisherige Messung und Dokumentation war sehr zeitaufwändig und durfte nur von einer Fachperson durchgeführt werden. Sowohl das manuelle Ablesen als auch Dokumentieren waren fehleranfällig.

Unsere Lösung

Der Teqwave T von Endress+Hauser überzeugte die Hug Oberflächentechnik AG durch seine smarte, hochflexible Lösung für die mobile Konzentrationsmessung. Mit nur einem Messgerät können Konzentrationswerte an zahlreichen Messstellen überwacht werden. Dadurch kann die Produktqualität maximiert werden – bei minimalen Betriebskosten. Der mobile Messumformer des Teqwave T kommt bis zu 8 Stunden ohne externe Energieversorgung aus und lässt sich dank seinem individualisierbaren App-Konzept und den vorkonfigurierten Messstellen auf die Produktionsanforderungen anpassen.